Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Zehn ziemlich absurde Traditionen und Regeln der Royal Family

Von spot on news
Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Die britische K├Ânigsfamilie muss sich an einige Regeln halten.
Die britische K├Ânigsfamilie muss sich an einige Regeln halten. (Quelle: Dan Kitwood/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Keine Schalentiere, kein Katholizismus, kein Fingerspreizen und Achtung mit dem Kinn: Das britische K├Ânigshaus h├Ąlt an einigen verr├╝ckten Regeln und Traditionen fest.

Es ist nicht leicht, ein Mitglied der britischen K├Ânigsfamilie zu sein. Und daf├╝r muss man nicht einmal Meghan hei├čen. Die Liste der Regeln ist lang und nicht jede Tradition ergibt im 21. Jahrhundert noch Sinn ÔÇô wie einige der folgenden Beispiele zeigen, die die "Daily Mail" ausgegraben hat.


Mit der Queen einmal den Regenbogen entlang

K├Ânigin Elisabeth II. mag es am liebsten bunt.
F├╝r ihre Kleidung hat sie im Palast eine ganze Etage.
+30

  • Essen mit der Queen

Ein Abend bei der Queen ist keine entspannte Sache. Das f├Ąngt schon bei den Zutaten an: Aus naheliegenden Gr├╝nden ist es der k├Âniglichen Familie angeblich nicht erlaubt, Zwiebeln oder Knoblauch zu essen. Das Essen an sich unterliegt zudem dem Tempo der Queen. Demnach darf erst angefangen werden, wenn die K├Ânigin es tut ÔÇô und muss aufgeh├Ârt werden, wenn sie das Besteck niederlegt. F├╝r ├ťbernachtungsg├Ąste gilt zudem: Sie d├╝rfen erst ins Bett gehen, wenn die Queen den Abend beendet. Und die bleibt Ger├╝chten zufolge gerne bis Mitternacht auf.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in M├╝nchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


  • Reisen

Wenn Prinz George zw├Âlf Jahre alt wird, darf der Sohn von Prinz William nicht mehr zusammen mit seinem Vater fliegen. Damit soll im Falle eines Ungl├╝cks die Thronfolge gesichert werden. Ausnahmen von dieser Regel gibt es f├╝r hochrangige Royals nur mit ausdr├╝cklicher Erlaubnis von K├Ânigin Elizabeth II. Mit Sicherheit ist das die sinnvollste Regel dieser Liste, aber eben auch eine ziemlich traurige.

Sobald Prinz George zw├Âlf Jahre alt ist, darf er nicht mehr mit seinem Vater reisen.
Sobald Prinz George zw├Âlf Jahre alt ist, darf er nicht mehr mit seinem Vater reisen. (Quelle: imago images)


  • Tee trinken

Nicht ganz so notwendig f├╝r das ├ťberleben des Adels, aber daf├╝r sehr britisch sind die Regeln beim Tee trinken: Laut royaler Etikette ziemt sich ein gespreizter kleiner Finger dabei nicht. Stattdessen soll der Finger die Teetasse st├╝tzen. Weibliche Royals sind zudem angehalten, immer von derselben Stelle an der Tasse zu trinken, damit nicht der ganze Rand mit Lippenstift befleckt wird.

  • Kirche

Weil die K├Ânigin von England auch die K├Ânigin der Kirche von England ist, ist es hochrangigen Royals nicht erlaubt, zum Katholizismus zu konvertieren. Immerhin d├╝rfen sie mittlerweile Katholiken heiraten ÔÇô das Gesetz trat allerdings auch erst 2015 in Kraft.

  • Schalentiere

Weil die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung durch unsachgem├Ą├če Zubereitung von Krabben, Garnelen oder Jakobsmuscheln zu hoch ist, soll die k├Ânigliche Familie es vermeiden, au├čer Haus oder in fremden L├Ąndern Krustentiere zu verspeisen, hei├čt es.

  • Kinnhaltung

F├╝r die weiblichen Royals gibt es eine klare Vorgabe, wie sie ihr Kinn zu halten haben, n├Ąmlich parallel zum Boden. W├╝rden sie ihr Kinn zu hoch tragen, k├Ânnte der Eindruck entstehen, sie w├Ąren hochm├╝tig, zu niedrig w├╝rde bedeuten, dass sie zu sch├╝chtern sind. Immerhin eine tolle Parabel f├╝r die Anspr├╝che, die die ├ľffentlichkeit an Frauen stellt.

  • Strumpfhosen

Es geht weiter mit Regeln f├╝r die weibliche Royals ÔÇô und einer ziemlich wichtigen, wenn man Royal-Expertin Victoria Arbiter glaubt. Sie sagte dem "Insider", dass "wirklich die einzige strenge, unersch├╝tterliche Regel in Bezug auf die Anforderungen der K├Ânigin" sei, keine nackten Beine zu zeigen. Die weiblichen Royals m├╝ssen unter R├Âcken und Kleidern immer Strumpfhose tragen, komme die Hitzewelle wie sie wolle.

  • Hochzeiten

Die Queen besucht Hochzeiten nur, wenn sie in einer Kirche stattfinden. Das soll auch der Grund gewesen sein, weshalb sie bei der Hochzeit ihres Sohnes Prinz Charles und seiner Langzeit-Liebe Herzogin Camilla 2005 nicht anwesend war. Diese wurde in einer "zivilen Zeremonie" in der Windsor Guildhall beschlossen. Beim anschlie├čenden Gottesdienst in der St.-Georgs-Kapelle war die Queen dann aber dabei.

Prinz Charles und Herzogin Camilla gaben sich im April 2005 das Jawort.
Prinz Charles und Herzogin Camilla gaben sich im April 2005 das Jawort. (Quelle: Georges De Keerle/Getty Images)


  • Geschenke

Die Royals m├╝ssen bei ihren Reisen alle Geschenke annehmen, die ihnen gegeben werden ÔÇô egal, wie skurril diese sind. Ob sie die Geschenke behalten, entscheidet letztendlich die Queen.

  • Geiselnahme

W├Ąhrend die britische Monarchin ihre j├Ąhrliche Rede im Parlament h├Ąlt, wird ein Mitglied des Unterhauses im Buckingham-Palast als "Geisel" gehalten. Die Tradition ist auf Karl I. zur├╝ckzuf├╝hren, der 1649 durchsetzen wollte, ohne das Parlament zu regieren und damit den englischen B├╝rgerkrieg ausl├Âste.

Weitere Artikel


├ähnlich ernst nehmen die Geisel-Tradition wohl auch die Wachen. Labour-Abgeordneter Jim Fitzpatrick war 2014 "Geisel" und zitiert den Chef der Streitkr├Ąfte gegen├╝ber der BBC mit den Worten: "Wenn Ihrer Majest├Ąt etwas passieren w├╝rde, Jim, h├Ątten wir es schnell gemacht, wir h├Ątten Sie einfach erschossen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Elizabeth II.Herzogin CamillaPrinz Charles
Royals

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website