Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Monaco-Royals: Fürst Albert feiert Geburtstag – von Charlène keine Spur


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussische Oligarchenjacht gesichtetSymbolbild für einen TextOmikron: Experten befürchten weitere MutationenSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextPremiere bei "Bauer sucht Frau"Symbolbild für einen TextSat.1 holt vier Shows zurückSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen TextErotikstar: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextErst Party, dann Tod nach InfusionSymbolbild für einen TextZerstörtes Synagogen-Fenster: Neue SpurSymbolbild für einen Watson TeaserSophia Thiel teilt böse NachrichtSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Fürst Albert feiert Geburtstag – doch von Charlène keine Spur

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 15.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Charlène und Albert von Monaco: Das Fürstenpaar ist seit zehn Jahren verheiratet.
Charlène und Albert von Monaco: Das Fürstenpaar ist seit zehn Jahren verheiratet. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach monatelanger Abwesenheit soll die Fürstin seit einigen Tagen zurück in ihrer Heimat sein. An seinem Geburtstag zeigte sich Albert allerdings ohne Charlène. Auch öffentliche Glückwünsche gab es nicht.

Monatelang saß Charlène von Monaco aufgrund einer schweren Infektion mit Komplikationen in Südafrika fest. Im November kehrte die Fürstin dann kurzzeitig in ihre Heimat zurück, musste aber schnell wieder Abschied von Ehemann Albert und den gemeinsamen Zwillingen nehmen. Sie leide unter tiefer "Erschöpfung, sowohl emotional als auch körperlich", erklärte der Fürst damals.


Die Liebe von Charlène und Albert

Mai 2007
Juni 2007
+18

Das Paar habe gemeinsam entschieden, dass sich Charlène in einer Klinik "außerhalb von Monaco" medizinische Hilfe holen solle. Vor wenigen Tagen dann die Überraschung: Die 44-Jährige ist wieder im Fürstentum. Das bestätigte der Palast dem amerikanischen "People"-Magazin. Pünktlich zum Geburtstag ihres Mannes, der am 14. März 64 Jahre alt wurde. Doch feierten sie auch gemeinsam?

Geburtstagsständchen für Fürst Albert

An seinem Ehrentag zeigte sich Albert am Fenster des Palastes. Der Fürst bekam eine "Überraschungs-Hommage" des Carabinieri-Orchesters, das während der Wacheablösung "Happy Birthday" für ihn spielte. Ein Video davon wurde in den sozialen Kanälen der Monegassen geteilt.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Simone Thomalla: Sie war am Mittwochabend zu Gast bei der Tribute-to-Bambi-Gala in Berlin.
Busenblitzer bei Simone Thomalla auf dem roten Teppich
Symbolbild für ein Video
Vier-Sterne-General offenbart Nato-Reaktion auf Atomschlag Putins
Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Minutenlang schaute der Fürst der Vorführung auf dem Hof zu – von Charlène fehlte hingegen jede Spur. Auch persönliche Glückwünsche, die sie sonst zu Feiertagen und Jubiläen über ihren Instagram-Account teilt, gab es diesmal nicht.

Wo ist Charlène?

Es stellt sich jedoch die Frage: Ist die Fürstin überhaupt bei ihrer Familie im Palast? Zuletzt waren Gerüchte laut geworden, sie wolle nicht dorthin zurückkehren. Die französische Zeitschrift "Voici" behauptete, dass Charlène plane, ihr Leben komplett umzukrempeln. Während ihrer Zeit in der Klinik soll sie sich Gedanken darüber gemacht haben, was sie will – und das sei nicht der Platz an der Seite ihres Mannes.

Spekulationen über eine Ehekrise des monegassischen Fürstenpaares halten sich seit Monaten hartnäckig. Von offizieller Seite wurden solche Berichte nicht kommentiert. Der Palast ließ zuletzt lediglich mitteilen, dass sich Charlène in den nächsten Wochen vollständig erholen wolle, um ihre offiziellen Aufgaben "schrittweise" wieder zu übernehmen. Wann sich die 44-Jährige wieder selbst zu Wort melden wird, bleibt abzuwarten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Instagram: Profil des Palais Princier de Monaco
  • People.com: "Princess Charlene Is Back Home in Monaco with Husband Prince Albert and Their Children by Her Side" (englisch)
  • Voici: "Charlène de Monaco ne veut pas rentrer vivre à Monaco : ce qu'elle prévoit pour ses enfants" (französisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Albert von MonacoCharlène von MonacoInstagramSüdafrika
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website