• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Herzogin Meghan vermisst ihre Kinder – Prinz Harry spricht ĂĽber Archie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNagelsmann liebt Bild-ReporterinSymbolbild für einen TextEnergiekonzern braucht StaatshilfeSymbolbild für einen TextAntonia Rados verlässt RTLSymbolbild für einen TextBaby-Verbot im britischen UnterhausSymbolbild für ein VideoMassenschlägerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild für einen Text17-Jähriger vergewaltigt: Foto-FahndungSymbolbild für einen TextFamilie hängt tagelang an Flughäfen festSymbolbild für einen TextFrau schnarcht – PolizeieinsatzSymbolbild für einen TextPfandregelungen: Das sollten Sie wissenSymbolbild für einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild für einen TextLänderchef will zweijähriges TempolimitSymbolbild für einen Watson TeaserReal will Mega-Summe für BVB-Star zahlenSymbolbild für einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Meghan vermisst ihre Kinder – Harry spricht über Archie

Von spot on news, t-online, sow

18.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Harry und Meghan: Das Paar befindet sich derzeit in den Niederlanden.
Harry und Meghan: Das Paar befindet sich derzeit in den Niederlanden. (Quelle: IMAGO / PPE)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Prinz Harry hat bei den Invictus Games über die Zukunftspläne seines Sohnes Archie gesprochen. Derweil scheint vor allem Herzogin Meghan wegen der Europareise Sehnsucht nach ihren Kindern zu haben.

Prinz Harry will "die Welt zu einem besseren Ort" fĂĽr seine Kinder machen. Das sagte er Medienberichten zufolge bei den Invictus Games in Den Haag. Die Sportveranstaltung fĂĽr kriegsversehrte Soldaten besucht der Herzog von Sussex gerade zusammen mit seiner Ehefrau, Herzogin Meghan. Prinz Harry ist GrĂĽnder und Schirmherr des Events.


Herzogin Meghan: ihr Leben vor Prinz Harry

Bekannt wurde Meghan Markle als Schauspielerin, richtig berĂĽhmt wurde sie an der Seite von Prinz Harry.
Bevor Meghan auf Harry traf, war sie in diversen TV-Produktionen zu sehen.
+11

Prinz Harry erklärte in Den Haag laut "Mail Online" auch, Menschen sollten "keine Kinder in die Welt setzen", wenn sie nicht bereit seien, diese für sie zu verbessern. Im Gespräch mit niederländischen Kinder-Reportern soll der Royal zudem gesagt haben, er wolle, dass seine beiden kleinen Kinder Archie und Lilibet "in einer gerechteren Welt, einer sichereren Welt, einer gleichberechtigteren Welt" aufwachsen.

Archie will Astronaut werden – oder Trickfilmheld

Über den zweijährigen Archie hatte er bereits zuvor einige private Details ausgeplaudert. Über die Zukunftspläne seines Sohnes sagte Harry: Archie wolle "an manchen Tagen ein Astronaut, an anderen ein Pilot" werden. "Natürlich ein Helikopterpilot", scherzte der 37-Jährige in Anspielung auf seine eigene Militärkarriere. An anderen Tagen wolle Archie die Zeichentrickfigur "Kwazii von den 'Oktonauten'" sein, so Harry weiter, der dann anfügte: "Ich erinnere ihn daran, dass es, egal was man später werden möchte, der Charakter ist, der am wichtigsten ist."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische Präsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei ausländische Staaten.


Prinz Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, mit dem gemeinsamen Sohn Archie im Jahr 2019
Prinz Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, mit dem gemeinsamen Sohn Archie im Jahr 2019 (Quelle: /imago-images-bilder)

Der zweifache Vater fügte dem Bericht nach hinzu: "Es wird nicht einfach, aber ich werde niemals ruhen, bis ich als Elternteil zumindest versucht habe, die Welt zu einem besseren Ort für sie zu machen, denn es liegt in unserer Verantwortung, dass die Welt so ist, wie sie jetzt ist." Er wünsche sich, so Harry, "dass alle Kinder in einer friedlichen Welt aufwachsen können."

Meghan vermisst Archie und Lilibet

Harrys Ehefrau Meghan soll in Den Haag unterdessen verraten haben, wie sehr sie ihren Nachwuchs vermisst. Bei einem privaten Event fĂĽr Kinder im Rahmen der Invictus Games hat sie einem Teilnehmer angeblich gesagt, sie wolle mit Kindern zusammen sein, da sie ihre eigenen vermisse, so "Mail Online". Meghan und Harry sind seit mindestens fĂĽnf Tagen bereits von ihren Kindern, die in der kalifornischen Heimat geblieben sind, getrennt.

Herzogin Meghans Besuch in Den Haag ist ihr erster offizieller Europa-Trip, seit sie mit Prinz Harry 2020 nach Kalifornien gezogen ist. Zuvor waren die beiden als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurückgetreten. Im Mai 2018 hatten die ehemalige Schauspielerin und der Enkel von Queen Elizabeth II. in England geheiratet. Ein Jahr darauf kam Archie zur Welt. Lilibet folgte im Juni 2021.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Den HaagMeghan MarkleNiederlandePrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website