Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungel-Kritik an Cordalis: Katzenberger rechnet mit "Arschkriechern" ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Bayern-Beben: Flick bleibt stumm
Symbolbild für einen TextCathy Hummels verzichtet auf BHSymbolbild für einen TextTotes Ehepaar in Bayern gefunden
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Daniela Katzenberger: "Lucas ist kein Rudelbumser von 'Fuck Island'"

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 31.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Daniela Katzenberger: Ihr Mann saß 17 Tage im Dschungelcamp.
Daniela Katzenberger: Ihr Mann saß 17 Tage im Dschungelcamp. (Quelle: Malte Ossowski/SVEN SIMON)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Oft wurde Lucas Cordalis im Dschungelcamp vorgeworfen, er sei nicht authentisch. Daniela Katzenberger findet für alle, die über ihren Mann lästern, deutliche Worte.

"Du bist fake", meinte Papis Loveday in einem Streit zu Lucas Cordalis. Immer wieder sah sich der Schlagersänger im Dschungelcamp diesem Vorwurf ausgesetzt, weil er meist höflich und reserviert blieb. Das alles musste seine Frau Daniela Katzenberger vor dem heimischen TV-Gerät über zwei Wochen lang mit ansehen. Während der Finalsendung von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" kommentierte die Influencerin die bösen Sprüche von Camp-Mitbewohnern und anderen Prominenten, die sich über ihren Ehemann ausließen.

"Lucas hat sich nicht bei der 'Bachelorette' durchgenudelt"

"Das ist ein Typ, der im Leben steht. Er ist Vater, er ist respektvoll", so Katzenberger in einer Instagram-Story. "Wenn er das nicht wäre, wäre ich bestimmt nicht mit ihm zusammen. Er ist ein ganz normaler, höflicher Mann. Er spielt das nicht, er ist so. Er ist oft das krasse Gegenteil von mir."


So hat sich Daniela Katzenberger über die Jahre verändert

2009: Vor zehn Jahren flimmert Daniela Katzenberger zum ersten Mal über die Bildschirme.
2009: Im selben Jahr ist Daniela Katzenberger ein Venus-Girl.
+15

Auch auf die Karriere ihres Mannes kam sie zu sprechen. Anders als viele Teilnehmer der vergangen Dschungelcamps war Cordalis nie im Trash-TV unterwegs. Katzenberger: "Der ist nie bei DSDS rumgesprungen, hat sich nicht bei der 'Bachelorette' durchgenudelt. Das ist kein Rudelbumser von 'Fuck Island'."

"I love Arschkriecher"

Dass Menschen, die Cordalis persönlich kennen, vor laufender Kamera schlecht über ihn reden, fuchste sie. Zu einer weiteren Story schrieb sie: "I love Arschkriecher." Diesen Gedanken führte sie weiter aus. "Das ist die geilste Scheiße. In diesem RTL-Studio sitzen Leute, die Lucas privat getroffen und sich mit ihm unterhalten haben. Wie die jetzt ablästern ... Ich finde das voll peinlich", so die 36-Jährige. "Ich weiß ganz genau, wenn sie ihn wieder treffen, sagen sie: 'Na, Lucas, wie geht's?' Ach, scheiß drauf."

Am Ende konnte Cordalis den dritten Platz bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" belegen. Gigi Birofio wurde Zweiter. Djamila Rowe erhielt die meisten Anrufe, wurde anschließend von Sonja Zietlow und Jan Köppen zur Dschungelkönigin gekrönt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von danielakatzenberger
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Daniela KatzenbergerInstagramLucas Cordalis
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website