t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Traumschiff"-Star Barbara Wussow fällt aus: ZDF passt Drehbuch an


"Traumschiff"-Star fällt für Dreharbeiten aus

Von t-online, sow

Aktualisiert am 07.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Daniel Morgenroth, Florian Silbereisen, Barbara Wussow: Staffkapitän Martin Grimm links neben Kapitän Max Parger und Hoteldirektorin Hanna LiebholdVergrößern des BildesDaniel Morgenroth, Florian Silbereisen, Barbara Wussow: Was wird aus Hoteldirektorin Hanna Liebhold in Namibia? (Quelle: Dirk Bartling)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Aktuell laufen Dreharbeiten für eine neue Folge von "Das Traumschiff". Doch nicht alles läuft nach Plan. Barbara Wussow musste krankheitsbedingt absagen.

Alle an Bord? Nicht ganz. "Das Traumschiff" muss derzeit auf ein festes Besatzungsmitglied verzichten. Hoteldirektorin Hanna Liebhold fehlt – und damit Schauspielerin Barbara Wussow, die bereits seit 1997 Teil der ZDF-Fernsehreihe und seit 2018 dort Hauptdarstellerin ist. Sie fällt krankheitsbedingt aus. Das bestätigt der Sender auf Anfrage von t-online.

"Barbara Wussow kann aus Krankheitsgründen nicht am aktuellen Land-Dreh teilnehmen", sagt Sprecherin Susanne Priebe zu t-online. Dennoch wird die Rolle der Hoteldirektorin für die Folge nicht entfallen oder umbesetzt. Dafür gibt es gleich zwei Gründe: Erstens hat Barbara Wussow bereits bestimmte Szenen absolviert und zweitens hat das ZDF kurzfristig mit einer Anpassung der Geschichte auf den Ausfall reagiert.

"Das Drehbuch wurde angepasst"

"Die Dreharbeiten an Bord der MS Amadea fanden bereits im November/Dezember 2022 mit Barbara Wussow statt", heißt es dazu vom Sender. Neben Daniel Morgenroth und Florian Silbereisen wird man Wussow also wie gewohnt auf dem Schiffsdeck sehen. Für die Außenszenen gilt das hingegen nicht. Die Figur der Hoteldirektorin wird nicht in Namibia zu sehen sein: "Das Drehbuch wurde angepasst, ein Nachdreh ist nicht erforderlich", bestätigt das ZDF eine entsprechende Nachfrage von t-online.

Noch bis zum 10. Februar 2023 wird die neue Folge "Das Traumschiff" in Namibia gedreht. Wann die unter dem Arbeitstitel "Walfischbay" produzierte Folge im TV zu sehen sein wird: unklar. Bisher gibt es für die Episode keinen Sendetermin.

Das ZDF hat weder für das Jahr 2023 noch für die langfristige Zukunft eine Programmgestaltung im Hinblick auf die beliebte Fernsehreihe mit Kapitän Max Parger vorgestellt. Die nächste Ausgabe steht theoretisch zu Ostern an, insgesamt soll es nach der bereits ausgestrahlten Neujahrsfolge in diesem Jahr noch drei weitere "Traumschiff"-Ausgaben geben.

Verwendete Quellen
  • Anfrage beim ZDF
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website