t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

ZDF: "SOKO Wien" und "Notruf Hafenkante" verlieren ihre Hauptdarsteller


ZDF-Serien verlieren ihre Hauptdarsteller

Von t-online, rix

Aktualisiert am 16.08.2023Lesedauer: 2 Min.
"SOKO Wien": Stefan Jürgens verlässt das Team.Vergrößern des Bildes"SOKO Wien": Stefan Jürgens verlässt das Team. (Quelle: Petro Domenigg / ZDF)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Zuschauer von "Notruf Hafenkante" und "SOKO Wien" müssen sich auf Veränderungen einstellen. Jetzt steht fest, ab wann.

Am 6. Oktober startet "SOKO Wien" mit neuen Folgen. Kurz darauf erleben die Zuschauer der Krimireihe aus Österreich einen Ausstieg. Stefan Jürgens, der seit 2007 für die Serie vor der Kamera stand und in mehr als 200 Folgen mitwirkte, wird das Ermittlerteam verlassen.

16 Jahre lang flimmerte der 60-Jährige als Major Carl Ribarski über die Bildschirme. Im November 2020 hatte der Schauspieler dann angekündigt, "SOKO Wien" verlassen zu wollen. Nun ist es so weit: Die letzte Folge mit Stefan Jürgens hat ein Datum gefunden. Wie das ZDF nun mitteilte, wird die Episode am 20. Oktober zur gewohnten Sendezeit um 18 Uhr gezeigt.

Die Position von Stefan Jürgens wird dann Martin Gruber übernehmen. Der 53-Jährige, der früher den Leiter der "Bergretter" mimte, ist bereits seit 2022 in der Krimireihe zu sehen, spielt in "SOKO Wien" die Rolle des Kriminalhauptkommissars Max Herzog.

Urgestein verlässt "Notruf Hafenkante"

Auch bei "Notruf Hafenkante" gibt es einen Wechsel. Schauspielerin Aysha Joy Samuel wird die Serie in der kommenden Staffel verlassen. Erst vergangenes Jahr war sie zum ersten Mal in ihrer Rolle als Polizistin Daisy Petersen zu sehen. Ausgestrahlt werden die Folgen ab dem 28. September.

Ein größerer Verlust dürfte der Abgang von Harald Maack sein. Seit der zweiten Folge war er ein Teil der Serie, spielte mehr als 15 Jahre lang die Rolle des Polizeihauptkommissars Jörn "Wolle" Wollenberger. Doch damit ist nun Schluss. Auch er wird in der kommenden Staffel, die aus 26 Folgen besteht, aussteigen.

"Nach 17 Jahren als 'Wolle' habe ich mich entschieden, diese Figur in Rente zu schicken! Soooo viel durfte ich in 450 Folgen erleben und spielen und dafür bin ich unendlich dankbar", schrieb er vor wenigen Wochen auf Instagram.

Verwendete Quellen
  • dwdl.de: "Stefan Jürgens bald zum letzten Mal in "'Wien' zu sehen"
  • instagram.com: Profil von haraldmaack
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website