t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Hart aber fair" erneut ausgefallen: Das lief stattdessen in der ARD


"Hart aber fair" fällt mehrere Wochen aus – das läuft stattdessen

Von t-online, CKo, rix

Aktualisiert am 17.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Louis Klamroth: Der 33-Jährige moderiert seit Anfang des Jahres "Hart aber fair".Vergrößern des BildesLouis Klamroth: Der 33-Jährige moderiert seit Anfang des Jahres "Hart aber fair". (Quelle: WDR/Thomas Kierok)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Auch am 16. Oktober gab es keine neue Ausgabe von "Hart aber fair". Kommende Woche zeigt die ARD nach drei Wochen Pause erstmals wieder eine neue Folge.

Am Montagabend gibt es im Ersten normalerweise immer eine neue Folge des Polittalks "Hart aber fair". Moderator Louis Klamroth spricht in dem Format mit wechselnden Gästen über politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich relevante Themen. Heute Abend, am 16. Oktober, wird es allerdings keine neue Folge des Formats geben.

An diesem Montag steht "Hart aber fair" nicht wie gewohnt um 21 Uhr im Senderprogramm. Stattdessen zeigte Das Erste am 16. Oktober ab 20.15 Uhr den Spielfilm "Servus, Schwiegermutter!". In der Komödie von 2021 spielen unter anderem Victoria Mayer, Adnan Maral und Siir Eloglu mit.

Darum geht es in "Servus, Schwiegermutter!": Kaum hat Vorzeigebayer Toni Freitag (Adnan Maral) seinen zugereisten Schwiegersohn Osman (Aram Arami) zünftig integriert, schleppt Tochter Franzi (Lena Meckel) eine ungebetene Kostgängerin aus Berlin an – und zwar in Person ihrer Schwiegermutter Farah (Siir Eloglu).

Mit der schlagfertigen Geschäftsfrau verträgt sich der gute Toni leider wie Hund und Katz. Dass Farah ihren dickköpfigen "Pascha" Mesut (Orhan Güner) samt Brautkleiderladen verlassen hat und auf unbestimmte Zeit bleiben möchte, bringt den amtierenden Schützenkönig ins Wanken.

Nächste Folge erst am 23. Oktober

Kommende Woche, am 23. Oktober, meldet sich Louis Klamroth mit einer neuen Ausgabe seines Polittalks zurück. Die Themen und Gäste der nächsten Sendung sind noch nicht bekannt gegeben worden.

Bereits in den vergangenen zwei Wochen hatten die Zuschauer auf das Format verzichten müssen. Stattdessen zeigte die ARD mehrere Folgen der vierten Staffel von "Babylon Berlin" und den Spielfilm "Karla, Rosalie und das Loch in der Wand".

"Hart aber fair" geriet in den vergangenen Monaten unter anderem in die Schlagzeilen, weil unklar war, wie es für Louis Klamroth und die Sendung weitergehen würde. Das Format schien laut einigen Medien in einer Krise zu stecken, Frank Plasbergs Nachfolger zu straucheln. Die Hintergründe der Berichte können Sie hier nachlesen.

Verwendete Quellen
  • daserste.de: Programm
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website