t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Big Brother" 2024: Show-Klassiker kehrt zurück – mit dieser Änderung


"Big Brother" kehrt 2024 zurück – mit dieser Änderung

Von t-online, rix, sow

Aktualisiert am 06.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Die "Big Brother"-Stars der ersten Stunde: Zlatko, John, Andrea und Jürgen mit den Moderatoren Oliver Geissen und Aleks Bechtel.Vergrößern des BildesDie "Big Brother"-Stars der ersten Stunde: Zlatko, John, Andrea und Jürgen mit den Moderatoren Oliver Geissen und Aleks Bechtel. (Quelle: imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

2020 zeigte Sat.1 das letzte Mal eine "Big Brother"-Staffel mit ganz normalen Kandidaten. Nun ist die Produktionsfirma auf der Suche nach neuen Bewohnern.

Diese Meldung lässt die Herzen der Trash-TV-Liebhaber höherschlagen: Fast ein viertel Jahrhundert nach der ersten Staffel von "Big Brother" – mit ganz normalen und unbekannten Kandidaten – kehrt die Reality-Show ins Fernsehen zurück.

Dies bestätigte der "Promi Big Brother"-Sender Sat.1 am Montag offiziell. Endemol Shine, Produktionsfirma des beliebten Formats, ist aktuell auf der Suche nach neuen Bewohnern. Einst machte die Show Jürgen und Zlatko über Nacht zu Stars, doch wird das auch noch im Jahr 2024 möglich sein?

"Egal ob Mensch von nebenan oder schräger Vogel: 'Big Brother' sucht Charaktere aus allen Lebenswelten und Altersklassen", heißt es in der Anzeige. "Du glaubst, du bist zu normal oder zu anders? Dann suchen wir genau dich! Zeig allen, wer du bist!"

100 Tage Auszeit im Frühjahr

Der Ausschreibung war bereits zu entnehmen, dass die nächste "Big Brother"-Staffel 100 Tage gehen wird und im Frühjahr startet. Unklar blieb lediglich, wo genau die Show ausgestrahlt werden soll. Während die Promi-Ausgabe mit Sat.1 einen festen Sender hat, wurde das Format mit den Normalos in den vergangenen Jahren immer weitergereicht. So auch jetzt.

Die neue Staffel von "Big Brother" läuft nicht im Free-TV, sondern ausschließlich auf dem Streamingdienst Joyn. Dieser gehört zur ProSiebenSat.1-Gruppe. Auf Joyn soll dann im Frühling rund um die Uhr ein Livestream aus dem Container zur Verfügung gestellt werden. Dazu gibt es auf Joyn Tages- und Wochenzusammenfassungen zu sehen.

Jahrelang hatte RTLzwei "Big Brother" gezeigt – zum Teil sogar 365 Tage am Stück. 2012, 2013 und 2014 pausierte die Show, kehrte dann 2015 zurück ins TV-Programm, dieses Mal allerdings bei Sixx. 2020 übernahm dann Sat.1 die Ausstrahlung, moderiert wurde die 13. Staffel von Jochen Schropp.

Bewohner erfuhren im Container von Corona

Cedric Beidinger verließ den TV-Container als Sieger. Die letzte Staffel hatte besonders für Aufmerksamkeit gesorgt. Denn los ging es für die Kandidaten am 10. Februar, nur wenige Tage nachdem der erste Corona-Fall in Deutschland bekannt wurde. Dass sich die Welt jedoch in einem Ausnahmezustand befand, erfuhren die Bewohner erst Mitte März.

Jochen Schropp und der Arzt Dr. Andreas Kaniewski hatten die Kandidaten darüber informiert und ihnen Ausschnitte von der Außenwelt gezeigt. Die sorgten für einen Schock, vor allem aber auch für Tränen und Unsicherheit bei den Bewohnern.

Verwendete Quellen
  • endemolshine.de: "Big Brother"
  • dwdl.de: "'Big Brother' meldet sich 2024 mit Normalo-Staffel zurück"
  • Sat.1: "Big Brother" vom 17. März
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website