t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Wetten, dass..?": Michelle Hunziker gibt Thomas Gottschalk einen Korb


Michelle Hunziker gibt Thomas Gottschalk einen Korb

Von t-online, mbo

25.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker: Sie werden am Samstagabend nicht gemeinsam auf der "Wetten, dass..?"-Couch sitzen.Vergrößern des BildesThomas Gottschalk und Michelle Hunziker: Sie werden am Samstagabend nicht gemeinsam auf der "Wetten, dass..?"-Couch sitzen. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Vor seinem "Wetten, dass..?"-Abschied erklärte Gottschalk, dass Michelle Hunziker nicht als seine Co-Moderatorin auftreten wird. Als Gast will sie aber auch nicht dabei sein.

Seit 2009 stand Michelle Hunziker dem "Wetten, dass..?"-Gastgeber Thomas Gottschalk als Co-Moderatorin zur Seite. Nicht so bei seinem Abschied an diesem Samstagabend. Eingeladen war sie trotzdem – dabei sein wird sie aber nicht.

So sagt Gottschalk im Gespräch mit "Bild": "Ich mag Michelle sehr und habe sie natürlich in die letzte Ausgabe eingeladen, aber ohne ihr eine bestimmte Rolle anzubieten." Gestört habe ihn während der gemeinsamen Zeit bei "Wetten, dass..?" eigenen Aussagen zufolge nur eines: "Irgendwann kam sie mit einem Autor daher, der ihr die Texte schreiben sollte (hab' ich immer noch nicht). Und ihr Management (hab' ich auch nicht) wollte, dass sie 'redaktionell' eingebunden wird. Damit kam ein gewisser bürokratischer Ernst ins Spiel, der für mich nicht zur Show gepasst hat."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Trotzdem würde sich der 73-Jährige gern von Hunziker verabschieden, schließlich sei sie ihm doch sehr ans Herz gewachsen. Die 46-Jährige wird jedoch trotz Einladung nicht zur letzten "Wetten, dass..?"-Ausgabe mit Thomas Gottschalk anreisen.

Was Michelle Hunziker stattdessen macht

Das will "Bild" erfahren haben – auf der Gästeliste stand sie von vornherein nicht. Böse sei sie Gottschalk nicht, sie sei bloß beruflich unterwegs. Vielleicht schalte sie am Samstagabend mal ein zu "Wetten, dass..?".

Michelle Hunziker trat im Oktober 2009 erstmals als Co-Moderatorin neben Thomas Gottschalk in der Fernsehshow auf. Im Dezember 2011 beendeten sie ihr Engagement für "Wetten, dass..?", nachdem sich Samuel Koch ein Jahr zuvor in dem Format schwer verletzt hatte. Einmal trat Hunziker dann gemeinsam mit Gottschalks Nachfolger Markus Lanz auf. Bei den beiden Revivalshows im November 2021 und im November 2022 moderierte sie wieder zusammen mit Gottschalk. Für seinen Showabschied wollte der Entertainer auf ihre Unterstützung verzichten.

Verwendete Quellen
  • bild.de: "Der Hunziker-Hammer zum 'Wetten, dass..?'-Abschied" (kostenpflichtig)
  • bild.de: "Thommys abservierte Assistentin: Die Wahrheit über das Michelle-Aus!" (kostenpflichtig)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website