t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"The Masked Singer": Panne enthüllt Star im Kiwi-Kostüm


Achtung, Spoiler!
Panne bei "The Masked Singer" enttarnt Promikandidaten

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 28.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Windige Angelegenheit: Hier kämpft der Kiwi mit der Windmaschine (ab Minute 2). (Quelle: Glomex)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Promi ist in der neuesten Staffel von "The Masked Singer" als Kiwi verkleidet. Durch zu starken Wind auf der Bühne konnten Fans sehen, wer da für sie sang.

Zu "She's like the Wind" aus dem Kultfilm "Dirty Dancing" performte der Kiwi am Sonntagabend in "The Masked Singer". Das neuseeländische Vögelchen, das normalerweise nicht fliegen kann, bekam mithilfe von Ventilatoren Wind unter den Flügen gemacht. Genau dadurch kam es zur Panne.

Der Kopf des schweren Kostüms konnte dem Gegenwind offenbar nicht standhalten, wurde weggepustet und zeigte das Gesicht des Stars. Oben im Video ließ ProSieben die Szene zwar herausschneiden, wie Sie etwa bei Minute 2:20 sehen können, doch am Sonntag in der Live-Ausgabe zur Primetime war das natürlich nicht möglich. Schnell machten Bilder des Prominenten im Kiwikostüm auf der Plattform X, ehemals Twitter, die Runde.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Damit ist jetzt klar: Der Kiwi ist Uwe Ochsenknecht. Nach dem Auftritt taten Moderator Matthias Opdenhövel und die Jury rund um Ruth Moschner zwar, als sei nichts geschehen. Doch die Nutzerinnen und Nutzer auf Twitter waren eher weniger angetan. "Uwe kann eigentlich direkt den Kopf abnehmen", schrieb jemand. Eine andere Person kommentierte genervt: "Nächste Woche können wir uns wieder weirde Ratetipps anhören. Obwohl die ganze Nation weiß, dass Uwe der Kiwi ist."

Rausgeflogen ist Uwe Ochsenknecht nach der Enttarnung tatsächlich nicht. Stattdessen musste die Person im Feuerlöscherkostüm die Show verlassen, weil sie die wenigsten Stimmen der Zuschauerinnen und Zuschauer bekommen hatte: Dahinter steckte Model Eva Padberg.

"The Masked Singer" läuft normalerweise samstagabends bei ProSieben. Um nicht in Konkurrenz zum quotenstarken "Wetten, dass..?" zu stehen, verschoben die Macher die aktuelle Show auf den Sonntagabend.

Verwendete Quellen
  • ProSieben: "The Masked Singer" vom 27. November 2023
  • twitter.com: Suche nach #maskedsinger
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website