t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

ARD-Star Meltem Kaptan: Moderatorin steigt bei "Ladies Night" aus


Nach vier Jahren
ARD-Star Meltem Kaptan verlässt die "Ladies Night"

Von t-online, rix

Aktualisiert am 09.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Meltem Kaptan: Vier Jahre lang moderierte sie die "Ladies Night".Vergrößern des BildesMeltem Kaptan: Vier Jahre lang moderierte sie die "Ladies Night". (Quelle: WDR/Melanie Grande)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

2019 hatte Meltem Kapten die Moderation übernommen. Jetzt, vier Jahre später, hört die Schauspielerin auf und steigt aus der "Ladies Night" aus.

2007 rief der WDR die Kabarettsendung "Ladies Night" ins Leben, eine Show, in der ausschließlich Frauen auftreten. Moderiert wurde das Format damals von Gerburg Jahnke. Seitdem hat sich viel geändert. Mittlerweile läuft "Ladies Night" im Ersten und die damalige Gastgeberin steht für die Sendung nicht mehr vor der Kamera.

2018 hatte Gerburg Jahnke die Moderation nach elf Jahren abgegeben. Ab 2019 wurde das Format dann von Daphne de Luxe, Lisa Feller und Meltem Kaptan im Wechsel moderiert. Doch jetzt, vier Jahre später, erwartet die Zuschauer erneut eine Änderung: Eine der Moderatorinnen hört auf: Meltem Kaptan. Wie der WDR am Freitag mitteilte, steigt die 43-Jährige bei der Kabarettsendung aus.

"Hierfür fehlt mir leider die Zeit"

Aus Zeitmangel habe sie sich "schweren Herzens" dazu entschlossen, die Moderation abzugeben, sagte sie laut einer Mitteilung des Senders. "Die 'Ladies Night' ist mir über die Jahre sehr ans Herz gewachsen. Es war mir immer wichtig, sie mit viel Detailliebe und Hingabe vorzubereiten. Hierfür fehlt mir aufgrund neuer Projekte nun leider die Zeit."

Dem WDR und der Comedy will die Schauspielerin nach eigenen Worten auch in Zukunft treu bleiben. Vor allem 2022 war für Meltem Kaptan ziemlich erfolgreich. So spielte sie im Drama "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" die Hauptrolle, wurde für ihre Darbietung bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet. Im selben Jahr erhielt sie den Deutschen Filmpreis und den Deutschen Schauspielpreis.

Zeit für die "Ladies Night" bleibt nun keine mehr. Ihre beiden Kolleginnen jedoch werden das Format weiterhin moderieren. Ob eine neue dritte Moderatorin hinzukommt, ist nicht bekannt. Fest steht jedoch: Die nächste Ausgabe läuft am 9. Dezember um 23.55 Uhr im Ersten und wird von Daphne de Luxe moderiert. Zu Gast sind Alice Köfer, Sybille Bullatschek, Jane Mumford und Anna Mateur.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: "Vielen Dank, liebe Lady! Meltem Kaptan verabschiedet sich von 'Ladies Night'"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website