Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Kallwass greift ein": Sat.1 setzt Show noch vor Ostern ab

...

Sat.1 macht Schluss mit "Kallwass greift ein"

19.02.2013, 19:54 Uhr | CK

"Kallwass greift ein": Sat.1 setzt Show noch vor Ostern ab. Angelika Kalwass verlässt nach mehr als elf Jahren das Sat.1-Nachmittagsprogramm. (Quelle: dpa)

Angelika Kalwass verlässt nach mehr als elf Jahren das Sat.1-Nachmittagsprogramm. (Quelle: dpa)

Seit 2001 hatte Angelika Kallwass einen festen Platz im Sat.1-Nachmittagsprogramm - doch damit ist nun Schluss. Nachdem im Januar das Format "Zwei bei Kallwass" wegen schlechter Quoten eingestellt wurde, konnte auch das Nachfolgeformat "Kallwass greift ein" nicht punkten. Die Sendung soll laut Branchendienst "DWDL.de" noch vor Ostern aus dem Programm genommen werden.

Im Schnitt kam die Reihe nicht über 7,5 Prozent Marktanteil - für Sat.1 Grund, die Notbremse zu ziehen. "In über 3000 Sendestunden hat Angelika Kallwass gemeinsam mit ihren Klienten anrührende, überraschende und dramatische Fälle bearbeitet. Nach mehr als elf Jahren ist es Zeit für etwas Neues", sagte eine Sat.1-Sprecherin gegenüber "DWDL.de".

Sat.1 arbeitet an neuem Format mit Kallwass

Die letzte Folge des Formats soll am 28. März ausgestrahlt werden, danach muss Kallwas das Nachmittagsprogramm räumen - vorerst zumindest. Denn Sat.1 arbeite an einem neuen Format mit der Psychologin, erklärte die Sendersprecherin.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Auf dem bisherigen Kallwass-Sendeplatz um 14 Uhr wird Sat.1 zukünftig neue Folgen der Pseudo-Doku "Pures Leben - Mitten in Deutschland" zeigen. Da die Quoten der Reihe bislang jedoch ebenfalls enttäuschten, dürfte es sich hierbei nicht um eine dauerhafte Lösung handeln.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018