Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Vivi Bach ist gestorben - Dietmar Schönherr bleibt trauernd zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAmazon erhöht Mindestbestellwert starkSymbolbild für einen TextLauterbach: Schließungen waren FehlerSymbolbild für einen TextBus brennt auf Autobahn – SperrungSymbolbild für einen TextDrastische Änderung bei AldiSymbolbild für einen TextFrau ermordete wohl DoppelgängerinSymbolbild für einen Text20-Jährige in Tiefgarage vergewaltigtSymbolbild für ein VideoRussischer Soldat schockt mit AussageSymbolbild für einen TextBremen holt Wolfsburger OffensivspielerSymbolbild für einen TextMedizin-Gigant streicht 6.000 StellenSymbolbild für einen TextDas ist der größte Autobauer der WeltSymbolbild für einen TextMissbrauch: Bischof stellt Seelsorger freiSymbolbild für einen Watson TeaserWDR-Krisensitzung wegen ModeratorSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dietmar Schönherr trauert: Vivi Bach ist tot

dpa, bas

Aktualisiert am 25.04.2013Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie waren 48 Jahre verheiratet: Dietmar Schönherr trauert um seine Frau Vivi Bach. Sie starb laut Bericht der "Bild"-Zeitung am Montag im Alter von 73 Jahren in ihrem gemeinsamen Haus auf Ibiza. Mit der legendären ZDF-Show "Wünsch Dir was" (1969-1972) wurden beide berühmt. Bis zu 30 Millionen Zuschauer schalteten damals ein.

Die gebürtige Dänin soll laut Zeitungsbericht sanft eingeschlafen sein. Eine Freundin des Paares erklärte der "Bild": "Dietmar rief gleich seinen Hausarzt Professor Doktor Carlo Dietschi an. Er konnte nur ihren Tod feststellen. Als Todesursache wurde Herz-Kreislauf-Versagen festgestellt." "Ich wachte neben ihr auf - und sie atmete nicht mehr. Ich weiß nicht, wie es ohne sie weitergehen soll. Ich bin ein gebrochener Mann", sagte der Witwer in einem Interview mit der Zeitschrift "Das neue Blatt".


Diese Stars sind 2013 von uns gegangen

Der polnische Filmkomponist Wojciech Kilar ist tot.
Herb Geller
+159

Vivi Bach ging es schlecht

"Niemand hatte mit ihrem Tod gerechnet. Er kam völlig überraschend", sagte Schönherr der Zeitschrift. Das TV-Paar lebte seit Jahren zurückgezogen auf der Insel. Immer wieder gab es Berichte, dass es Vivi Bach gesundheitlich nicht gut ging. Sie litt unter Osteoporose, bekam einen Herzschrittmacher eingesetzt und erblindete auf einem Auge. Am Ende soll sie bei einer Körpergröße von 1,68 Meter nur noch 35 Kilogramm gewogen haben.

Dietmar Schönherr kümmerte sich liebevoll um seine Vivi, kochte jeden Tag das Essen. Ihre Asche soll laut "Bild"-Bericht im Mittelmeer verstreut werden.

"Dänische Bardot"

Die Gesangskarriere der "dänischen Bardot" startete 1960 mit einem Duett mit Rex Gildo. Sie arbeitete außerdem mit Show-Größen wie Peter Alexander, Bill Ramsey oder Gus Backus zusammen und wurde ein Star der typischen Heimatfilme der 50er und 60er Jahre.

In dem Film "Das Geheimnis der roten Quaste" begegneten sich Vivi Bach und Dietmar Schönherr, den die hübsche Blondine mit dem markanten Akzent 1965 heiratete.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was Djamila jetzt mit dem Geld und ihren Kindern plant
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Ibiza
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website