• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Ottfried Fischer stirbt als "Pfarrer Braun" den Serientod


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Dramatischer Abschied: Otti Fischer stirbt den TV-Tod

Aktualisiert am 07.03.2014Lesedauer: 2 Min.
Ottfried Fischer als "Pfarrer Braun" in der letzten Folge der Krimiserie
Ottfried Fischer als "Pfarrer Braun" in der letzten Folge der Krimiserie (Quelle: ARD)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es ist sein letzter Fall, und der kommt so dramatisch daher, dass Fans von "Pfarrer Braun"-Mime Ottfried Fischer (60) ein ├Ąu├čerst tragischer Abschied erwartet. Denn in der Folge "Brauns Heimkehr" (20. M├Ąrz, 20.15 Uhr, ARD) nimmt Fischers Kult-Figur nicht nur ihren Hut, sondern stirbt mitten im Gottesdienst den Serientod.

Um Pfarrer Brauns Gesundheit ist es nicht gut bestellt. Der Abberufung durch seinen obersten Dienstherren sieht er dennoch gelassen entgegen. Das umso mehr, da ihn Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg) zur├╝ck in sein bayerisches Heimatdorf schickt.

Eigentlich soll Pfarrer Braun dort Ruhe finden, doch daraus wird nichts. Schon auf der Hinfahrt wird er in einen merkw├╝rdigen Unfall mit einem tr├Ąchtigen Schaf verwickelt. Als kurz darauf im nahe gelegenen Kloster ein M├Ânch beim Bearbeiten eines alten Pergaments ├╝berfallen und ihm der Daumen abgeschnitten wird, steht f├╝r Braun fest: Dies ist seine Chance, ein letztes Mal zu ermitteln.

Dramatische Szenen

Doch das ist nur der Handlungsrahmen, den die Macher der Serie um das pl├Âtzliche Ableben des TV-Paters gestrickt haben. Denn in der Folge bricht Otti in seiner Glanzrolle umgeben von weiteren Pfarrern pl├Âtzlich zusammen und stirbt, wie Bilder, die vorab durchs Internet geisterten, zeigen. Zuvor sagt sein Arzt zu ihm: "Kein Zweifel, sie sind auf ihrer letzten Reise zum Herrgott (...)." Darauf Gottesdiener Braun: "Das braucht keinem leidtun. Die letzte Reise kann niemand stornieren."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Oberster Rechtsberater tritt auch ab ÔÇô Johnson k├Ąmpft weiter
Boris Johnson, Premierminister von Gro├čbritannien: Er beteuerte in dem Skandal um ein f├╝hrendes Tory-Mitglied nicht gelogen zu haben.


"Das TV zieht sich von mir zur├╝ck"

Umso erleichterter d├╝rften Fans des an Parkinson leidenden Schauspielers und Kabarettisten sein, dass Otti dem Serien-Aus und seiner Krankheit zum Trotz nicht vor hat, sich dem Publikum zu entziehen. Noch nicht einmal aus dem Fernsehen zieht er sich absichtlich zur├╝ck, wie er k├╝rzlich zur "Fernsehwoche" sagte: "Eigentlich habe ich das nicht vor, eher zieht sich das TV von mir zur├╝ck", witzelte er. Dennoch glaubt er, dass man ihn "ab und zu schon noch was sagen lassen wird im Fernsehen."

Dazu kommt, dass das Fernsehen beileibe nicht Ottis einzige Wirkungsst├Ątte ist. "Ich m├Âchte die Bretter, die die Welt bedeuten, weiter betreten k├Ânnen, um dort alles, was f├╝r mich wichtig ist, laut sagen zu k├Ânnen." Und diese Gelegenheit hat er zu Gen├╝ge, wie sein bis Ende Juli mit B├╝hnenshows und Lesungen prall gef├╝llter Terminplan zeigt.

"Freude statt Trauer"

Schon seit ├╝ber zehn Jahren flimmert Otti als "Pfarrer Braun" ├╝ber den Bildschirm. Mit teils mehr als f├╝nf Millionen Zuschauern z├Ąhlt die Krimiserie zu den erfolgreichsten Formaten des Ersten. Das bereits im vergangenen Jahr angek├╝ndigte Serien-Aus hat Fischer auf die f├╝r ihn typische Art mit den Worten kommentiert: "Nicht Trauer, weil's vorbei, sondern Freude, weil's so sch├Ân war!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
ARDOttfried Fischer
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website