Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Sendung mit der Maus" wird wegen Stefan Mross von ARD vorverlegt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeue Ölsanktionen gelten – Moskau drohtSymbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextSesamstraße-Star Bob McGrath ist totSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextDie weltweit größten Waffen-ExporteureSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Sendung mit der Maus" wird vorverlegt

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 26.08.2014Lesedauer: 1 Min.
Die Maus geht zukünftig früher auf Sendung.
Die Maus geht zukünftig früher auf Sendung. (Quelle: WDR/Schnitt-Menzel/Reich)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stefan Mross

Mross darf am kommenden Sonntag zum ersten Mal länger ran. Als Grund gab der zuständige Südwestrundfunk (SWR) ein Dreifach-Jubiläum an: "Immer wieder sonntags" läuft im 20. Jahr, Mross moderiert die Sendung im zehnten Jahr. Zudem steht der 38-jährige Oberbayer seit 25 Jahren als Musiker auf der Bühne.

Ab Oktober um 10.30 Uhr

Doch auch wenn die "Immer wieder sonntags"-Staffel Mitte September zu Ende geht, wird "Die Sendung mit der Maus" nicht auf den gewohnten Sendeplatz zurückkehren. Laut "DWDL.de" müssen die Lach- und Sachgeschichten dann Platz machen für die Eröffnung des Münchner Oktoberfestes. Ab Mitte Oktober schließlich sollen Maus und Elefant um 10.30 Uhr, also eine Stunde vor dem üblichen Sendeplatz, laufen. Anschließend sollen um 11 Uhr Wiederholungen von Märchenfilmen gesendet werden.

"ARD vergrault künftige Zuschauer"

"Maus"-Miterfinder Armin Maiwald ist darüber alles andere als begeistert: "Ich habe das Gefühl, die ARD vergrault sich da selbst die eigenen zukünftigen Zuschauer", sagte der 74-Jährige in einem Gespräch mit dem Kölner "Express". "Die 'Maus' ist häufig verlegt worden, bis wir dann vor weit über zehn Jahren auf diesen Sendeplatz um halb zwölf gekommen sind. Daran hat man sich jetzt gewöhnt, Kinder sind da ja sehr konservativ."

Einen Trost gibt es für all die konservativen Kids: Auf dem Kinderkanal wird "Die Sendung mit der Maus" auch weiterhin auf dem gewohnten Sendeplatz um 11.30 Uhr laufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Der nächste Star muss "Promi Big Brother" verlassen
ARDStefan Mross
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website