Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Jeanette Biedermann gibt Comeback auf dem TV-Bildschirm: "Rosamunde Pilcher: Ghostwriter"

Rosamunde Pilcher: "Ghostwriter"  

Jeanette Biedermann gibt ihr Comeback auf dem TV-Bildschirm

08.01.2015, 13:22 Uhr | JK, t-online.de

Jeanette Biedermann gibt Comeback auf dem TV-Bildschirm: "Rosamunde Pilcher: Ghostwriter". Jeanette Biedermann und Patrik Fichte in "Rosamunde Pilcher: Ghostwriter" (Quelle: ZDF/Jon Ailes)

Jeanette Biedermann und Patrik Fichte in "Rosamunde Pilcher: Ghostwriter" (Quelle: ZDF/Jon Ailes)

"Ganz schön bieder, Mann", möchte man beim Anblick des Fotos sagen, mit dem das ZDF für den Rosamunde-Pilcher-Film "Ghostwriter" (11. Januar, 20.15 Uhr) wirbt. Denn darauf ist Serien-Darsteller Patrik Fichte mit Sängerin und Schauspielerin Jeanette Biedermann im Oma-Look zu sehen. Von heißen Lederklamotten und wilder Haarmähne ist nichts mehr übrig - stattdessen trägt sie Blümchenbluse und Hochsteckfrisur. Aber klar, muss ja auch zur Rolle in dem Melodram passen.

Darin spielt die mittlerweile 34-jährige Biedermann, die erstmals seit Langem wieder auf dem Fernsehbildschirm zu sehen ist, die Romantikerin Zoe. Die muss entsetzt feststellen, dass ihr langjähriger Lebensgefährte Gordon (Sam Blythe) sie betrügt.

Zoe verliebt sich in Physiker Owen

Um diese Enttäuschung zu verkraften, möchte Zoe erst mal für eine Weile im Cottage ihrer Patentante, der Richterin Harriet Hunt (Angela Roy), wohnen. Doch dort ist bereits Physiker Owen Blyton (Patrik Fichte) untergekommen, der aber gerne bereit ist, die Räumlichkeiten mit ihr zu teilen - ein Wink des Schicksals.

Zoe versucht mit allen Mitteln, die Aufmerksamkeit des attraktiven Physikers und womöglich seine Liebe für sich zu gewinnen. Doch Owen ist voll und ganz mit einem Rachefeldzug gegen seinen Nebenbuhler Bill (Markus Böker) beschäftigt, der ihm seine Frau Rose (Alexandra Helmig) ausgespannt hat. Diese taucht überraschend am nächsten Tag auf, sodass Zoe mit Begeisterung in die Rolle als Owens neue Freundin schlüpfen kann. Als dieser schließlich noch die Nacht mit ihr verbringt, ist sie im siebten Himmel.

Doch schon am nächsten Morgen muss Zoe erkennen, dass Owen noch nicht für eine neue Beziehung bereit ist, weil er noch zu sehr an seiner Ex-Frau hängt. Sollte sich das Schicksal erneut gegen sie verschworen haben?

"Die haben den Staub runter gepustet"

Trotz des schwülstig erscheinenden Plots vor gewohnt-malerischer Kulisse in Cornwall ist sich Biedermann sicher, dass es sich bei "Ghostwriter" um eine "ganz moderne Romantic Comedy" handelt. Im Interview mit "RuhrNachrichten.de" erklärte sie: "Die haben wirklich den Staub runter gepustet. Deswegen habe ich es auch gemacht." Man darf gespannt sein, ob sich Biedermanns TV-Comeback quotentechnisch als Erfolg erweist.

Karriere als Schauspielerin und Sängerin

Jeanette Biedermann begann ihre TV-Karriere als Marie Balzer in der Seifenoper "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", in der sie von 1999 bis 2004 mitspielte. Gleichzeitig begann sie, als Sängerin durchzustarten und veröffentlichte unter anderem die Alben "Rock My Life" (2002), "Naked Truth" (2006) und "Undress to the Beat" (2009). Von 2008 an spielte sie - mit Unterbrechung - bis Januar 2012 eine große Rolle in der Serie "Anna und die Liebe". Seit 2013 ist Biedermann auch als Theaterschauspielerin aktiv. Am 23. Januar wird das zweite Album ihrer Band Ewig, "Indianerehrenwort", veröffentlicht. Seit Juli 2012 ist sie mit dem Gitarristen der Band, Jörg Weißelberg, verheiratet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe