Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

ZDF verfilmt RAF-Attentat auf Detlev Rohwedder

Zweiteiler geplant  

ZDF verfilmt Rohwedder-Attentat

14.04.2016, 18:40 Uhr | t-online.de

ZDF verfilmt RAF-Attentat auf Detlev Rohwedder. Detlev Rohwedder, Präsident der Treuhandanstalt, wurde 1991 von der RAF ermordet. (Quelle: dpa)

Detlev Rohwedder, Präsident der Treuhandanstalt, wurde 1991 von der RAF ermordet. (Quelle: dpa)

Das ZDF will die Geschichte des Attentats an Detlev Rohwedder, dem ersten Chef der Treuhandanstalt, verfilmen. Rowedder wurde 1991 von der RAF ermordet.

Zurzeit entwickelt das ZDF einen Event-Zweiteiler mit dem Arbeitstitel "Der Mordanschlag" nach dem Buch von André Georgi. Es geht um die Frage nach dem Hintergrund der Tat, schreibt der Sender in einer Pressemitteilung. 

Einer der meistgefährdeten Männer in Deutschland

Rohwedder wurde am 3. Juli 1990 zum Vorsitzenden der Treuhandanstalt und somit zu einem der meistgefährdeten Männer im wiedervereinigten Deutschland: Zielscheibe der RAF, verhasst bei Teilen der DDR-Bevölkerung und im Konflikt mit westdeutschen Unternehmen, die alles dafür taten, dass ihnen im Osten keine Konkurrenz erwächst. An Rohwedders Seite: seine junge Assistentin Sandra Wellmann, die - plötzlich im Zentrum der Macht - an dem zu zweifeln beginnt, wofür sie eigentlich steht.

Am 1. April 1991 wurde der Manager in seinem Wohnhaus in Düsseldorf durch ein Fenster im ersten Stock erschossen. Zuvor hatte er Morddrohungen erhalten. Doch die Polizei kam dem Wunsch seiner Frau nach verstärktem Polizeischutz nicht nach. Die RAF bekannte sich zu dem Attentat. Aber der oder die Täter konnten nie ermittelt werden.

Drehbeginn im Herbst

Inszeniert wird der brisante Stoff von dem Regie-Duo Cyrill Boss und Philipp Stennert, die bereits für die erfolgreiche ZDF-Krimireihe "Neben der Spur" Regie führten. Die Besetzung der Rollen ist noch nicht bekannt. Die Dreharbeiten sollen im Herbst 2016 beginnen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal