Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Joko und Klaas machen Schluss mit "Circus HalliGalli"

...

"Aufhören, wenn es am schönsten ist"  

Joko und Klaas machen Schluss mit "Circus HalliGalli"

13.02.2017, 17:53 Uhr | dpa, t-online.de

Joko und Klaas machen Schluss mit "Circus HalliGalli". Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf machen Schluss mit "HalliGalli". (Quelle: dpa)

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf machen Schluss mit "HalliGalli". (Quelle: dpa)

Aus für die TV-Show "Circus HalliGalli". Das teilte ProSieben am Montag mit. Joko Winterscheidt (38) und Klaas Heufer-Umlauf (33) machen Schluss mit dieser Sendung - bleiben dem Fernsehen aber treu.

"ProSieben und Joko & Klaas wollen die nächsten Jahre weiter TV-Geschichte schreiben", sagte ProSieben-Chef Daniel Rosemann laut Mitteilung. Man freue sich auf neue Ausgaben von "Die beste Show der Welt" und "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt".

"Wollten die Show nicht bis in alle Ewigkeit machen"

"Zudem entwickeln wir mit den Künstlern neue Shows für ProSieben", so Rosemann. Die neunte und letzte Staffel von "Circus HalliGalli", seit Februar 2013 im TV, startet an diesem Dienstag um 22.10 Uhr.

"Uns war von Anfang an klar, dass wir eine Show wie "Circus HalliGalli" nicht bis in alle Ewigkeit machen werden", sagte Winterscheidt über die Comedyshow, die mehr als 130 Mal lief. "Alles, was wir mit dieser Sendung erreichen und machen wollten, werden wir bis zum Sommer verwirklichen.

"Sendung unbeschadet in den Schrank stellen"

Wir wollen aufhören, wenn es am schönsten ist." Daher habe man sich dazu entschieden, die Sendung zu beenden und - so wie es ist - unbeschadet in den Schrank zu stellen. "Aber wir gehören zu ProSieben und ProSieben zu uns. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern."

"Fernsehjahre rechnet man wie Hundejahre, die muss man sich gut einteilen", meinte Heufer-Umlauf. "Um in Zukunft gemeinsam und zusammen auf ProSieben Fernsehen zu machen, tut es uns ganz gut, wenn wir uns künftig unregelmäßiger sehen, aber das noch für viele Jahre."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018