Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

RTL holt "Der Preis ist heiß" zurück ins Programm

"Der Preis ist heiß"  

RTL holt Gameshow-Klassiker zurück

28.03.2017, 20:00 Uhr | t-online.de

RTL holt "Der Preis ist heiß" zurück ins Programm. 1989 lief die erste Folge von "Der Preis ist heiß". (Quelle: imago)

1989 lief die erste Folge von "Der Preis ist heiß". (Quelle: imago)

Nach "Jeopardy", "Glücksrad", "Familienduell" und "Ruck Zuck" holt RTL jetzt auch "Der Preis ist heiß" zurück ins TV-Programm. Moderiert wird die Show allerdings nicht von Harry Wijnvoord, sondern von "Guten Morgen Deutschland"-Mann Wolfram Kons.

Es war DIE Show der 90er Jahre: "Der Preis ist heiß" lief bei RTL von 1989 bis Ende 1997. In der Ratesendung mussten die Kandidaten den Preis von vorgestellten Produkten möglichst genau schätzen.

Jetzt kommt der Klassiker zurück auf die Bildschirme. Die neuen Folgen werden im Sommer in Köln produziert und sollen noch 2017 gezeigt werden. Ausgestrahlt wird die Neuauflage auf dem Kölner Free-TV-Sender für weibliche "Best Ager", RTLplus. 

Wolfram Kons wird die Neuauflage moderieren. (Quelle: imago)Wolfram Kons wird die Neuauflage moderieren. (Quelle: imago)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal