Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Naked Attraction": Peinlicher Penis-Talk bei neuer RTL II-Dating-Show

So war der Nackt-Auftakt  

Peinlicher Penis-Talk bei neuer RTL2-Show

09.05.2017, 09:54 Uhr | JSp, t-online.de

"Naked Attraction": Peinlicher Penis-Talk bei neuer RTL II-Dating-Show. "Naked Attraction" kam bei den Zuschauern gut an.  (Quelle: RTL2)

"Naked Attraction" kam bei den Zuschauern gut an. (Quelle: RTL2)

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Fleisch- und einem Blutpenis? Oder wissen Sie, wozu größere Schamlippen da sind? Die neue Datingshow klärt auf und kennt dabei keine Schamgrenzen.

Am Montagabend ging es bei RTL2 ordentlich zur Sache. Das Motto "Wir starten da, wo ein gutes Date endet" war tatsächlich Programm. Als erste durfte Kandidatin Jennifer ran an die Buletten. Bevor es losging, teilte die 24-Jährige der Moderatorin Milka Loff Fernandes noch schnell mit: "Ich hätte am liebsten eine ganze Fußballmannschaft", und meinte damit natürlich den Nachwuchs, ist doch klar.

Milka Loff Fernandes übernimmt die Moderation. (Quelle: RTL2)Milka Loff Fernandes übernimmt die Moderation. (Quelle: RTL2)

Als ob sie über Möbel- oder passende Kleidungsstücke philosophieren würden, unterhielten sich Moderatorin und Kandidatin sehr ernsthaft über das, was sich ihnen da zur Schau stellte. In einer Box standen nämlich mögliche Dating-Partner für Jennifer, am Anfang zeigten sie nur ihr gutes Stück. "Wenn er nicht erregt ist, kann man das so schwer einschätzen", gab die sportbegeisterte Liebessuchende zu bedenken.

Kleine Einspieler verrieten dann noch anschaulich, dass ein Fleischpenis schon im schlaffen Zustand dick ist und dass Frauen mit größeren Schamlippen mehr Lust empfinden. Aha.

Am Ende entscheidet sich Jenny dann doch für den Größten – na, was denken Sie denn jetzt – den größten Charmbolzen, der sie mit seinem breiten Grinsen umhaute.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal