HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Ansgar Brinkmann verlässt Dschungelcamp: Das sind die Gründe


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRapper Coolio ist totSymbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextUmstrittener HSV-Vorstand zurückgetretenSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen TextVerletzte nach nach Pyro-Chaos in JenaSymbolbild für einen TextDeutsche Mine in der Ukraine aufgetauchtSymbolbild für einen TextGeorge drohte Freund mit Vater WilliamSymbolbild für einen TextHailey Bieber bricht ihr SchweigenSymbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Darum hat Ansgar Brinkmann das Camp freiwillig verlassen

Von t-online, rix

Aktualisiert am 29.01.2018Lesedauer: 1 Min.
Ansgar Brinkmann: Der hat freiwillig das Camp verlassen.
Ansgar Brinkmann: Der hat freiwillig das Camp verlassen. (Quelle: MG RTL D)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Da waren es nur noch acht: Völlig überraschend hat Ansgar Brinkmann am zehnten Tag von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" das Camp verlassen. Aber warum?

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Ein Sportler mit Ehrgeiz und dem Willen zu siegen wirft freiwillig das Handtuch. Kaum zu glauben, aber wahr. Ansgar Brinkmann hat die Zelte abgebrochen und das Camp freiwillig verlassen – weil RTL ihn wieder einmal bestrafen wollte.

Was war passiert? Ansgar hatte vergessen sein Mikrofon umzulegen. Für den Sender ein klarer Regelverstoß. "Wenn wir deswegen Ärger bekommen, dann packe ich direkt", kündigt der Fußballer an. "Es reicht mir mit Regeln."

"Das Abenteuer Dschungel ist vorbei"

Der 48-Jährige wird ins Dschungeltelefon gerufen. Er soll einen seiner Luxusgestände abgeben. Zu viel für den Fußballer. "Okay, dann gehe ich jetzt nachhause." Auch seinen Mitbewohnern verkündet er seinen Auszug. "Die wollen mich bestrafen wegen des Mikros. Ich bin jemand, der sein Wort hält, wenn er was sagt."

"Es fällt mir schwer, die Gruppe zu verlassen." Dennoch ruft Ansgar den legendären Satz: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". "Jetzt ist das Abenteuer Dschungelcamp erst einmal vorbei."

Und weil schon wieder ein Promi RTL vor einen ungeplanten Abgang stellte, dürfen an Tag zehn alle acht Stars weiterhin im Camp bleiben. Dennoch lassen es sich Sonja und Daniel nicht nehmen, den Kandidaten mitzuteilen, welcher Star die wenigsten Anrufe erhalten hat: Tina.

Quelle:
- IBES-Folge vom 28. Januar

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website