Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2018: Totalversagen beim Tunneltrauma

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

Totalversagen bei Prüfung  

Darum verlieren Matthias und Daniele alle Sterne

01.02.2018, 10:37 Uhr | lc, t-online.de

Dschungelcamp 2018: Totalversagen beim Tunneltrauma. Matthias Mangiapane und Daniele Negroni: Die Dschungelprüfung verlangt ihnen alles ab.  (Quelle: MG RTL D / Stefan Menne)

Matthias Mangiapane und Daniele Negroni: Die Dschungelprüfung verlangt ihnen alles ab. (Quelle: MG RTL D / Stefan Menne)

An Tag 13 im Camp müssen sich Daniele und Matthias der Dschungelprüfung "Tunnel-Trauma" stellen. Doch nicht nur 140 Ratten machen ihnen das Leben schwer. Am Ende steht eine bittere Niederlage. 

Die Aufgabe, die Daniele und Matthias lösen müssen, ist alles andere als leicht. Beide sollen durch zwei identische, enge Tunnel kriechen, die durch einen Berg führen. Während in einen Tunnel Licht fällt, liegt der Andere im dunklen. Daniele und Matthias müssen parallel hindurch. Derjenige im hellen Tunnel muss seinen Teamkollegen durch den dunklen Tunnel dirigieren. In zehn Minuten gilt es sechs Sterne zu holen. 

Soweit, so einfach. Doch einen Haken gibt es dann doch noch: Im hellen Tunnel befinden sich fünf nummerierte Sterne, im dunklen Tunnel ebenfalls. Nur wenn beide erkämpft sind, ist der Stern gewonnen. Ist ein Stern jedoch verloren, gehen die Dschungelcamper komplett leer aus. Über die Aufgabenteilung ist derweil schnell entschieden: Weil sich Matthias der Dunkelheit verweigert, muss Daniele in den sauren Apfel beißen. 

Daniele Negroni hat in der Dunkelheit zu kämpfen. (Quelle: MG RTL D)Daniele Negroni hat in der Dunkelheit zu kämpfen. (Quelle: MG RTL D)

Das Dschungelcamp wäre natürlich nicht das Dschungelcamp, wenn die Promis nicht noch das ein oder andere Tier im Tunnel begegnen würde. "Es ist alles voller Ratten, Achtung jetzt kommen Kakerlaken von oben. Lauf nach vorne", schreit Matthias zu Daniele herüber. Doch die synchrone Arbeitsweise soll einfach nicht gelingen. Matthias hat den ersten Stern schon deutlich vor Daniele erkämpft und kriecht weiter. 

Folgenschwerer Fehler

Bis zum dritten Stern schaffen es trotz Maden, Dschungelschlotze und Kröten beide, doch dann begeht Matthias einen folgenschweren Fehler. Er sammelt den fünften Stern ein, übersieht aber Nummer vier. Umkehren will er nicht und bemüht sich stattdessen um den sechsten Stern. Doch den kann er nur mit Daniele zusammen bekommen. Der ist aber umgekehrt. Am Ende stehen null Sterne und zwei enttäuscht dreinblickende Dschungelcamper. 

Verwendete Quellen:
  • - IBES-Sendung vom 31. Januar

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal