Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Nach zehn Jahren: Florian Stadler verlässt "Sturm der Liebe"

Nach zehn Jahren  

Florian Stadler verlässt "Sturm der Liebe"

04.04.2018, 13:18 Uhr | mho, t-online.de

Nach zehn Jahren: Florian Stadler verlässt "Sturm der Liebe". Florian Stadler: Nach zehn Jahren ist für ihn Schluss bei "Sturm der Liebe". (Quelle: imago images/Future Image)

Florian Stadler: Nach zehn Jahren ist für ihn Schluss bei "Sturm der Liebe". (Quelle: Future Image/imago images)

Fast ein Jahrzehnt lang gehörte er zum Stammcast von "Sturm der Liebe", nun kehrt er der ARD-Telenovela den Rücken zu: Florian Stadler steigt aus.

Seit Ende 2008 spielte Florian durchgängig den Fitnesstrainer Nils Heinemann in "Sturm der Liebe". In diesem Sommer wird er Abschied vom Fürstenhof nehmen. Voraussichtlich am 8. Juni läuft die letzte Folge mit dem 44-Jährigen als Darsteller. Bis es so weit ist, stehen noch viele "spannende Aufs und Abs" an, wie es auf Instagram heißt.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von t-online.de Promi-News und diskutieren Sie mit!

Anfang Juni verlässt Nils den Sturm "gemeinsam mit ...", wie Florian in einem Clip auf Instagram ankündigt. Wer mit ihm zusammen gehen wird, verrät er dann aber doch nicht. Außerdem betont er: "Vielleicht sehen wir uns ja irgendwann mal wieder." Mehr wird nicht verraten – natürlich auch nicht, wie genau Florians Serienabschied aussehen wird. Viele User vermuten, dass Florians Figur Nils zu Désirée (Louisa von Spies) nach Thailand gehen wird.

Bald steht ein Abschied aus der Sendung an: Wird Nils zu Désirée nach Thailand gehen? (Quelle: ARD/Christof Arnold)Bald steht ein Abschied aus der Sendung an: Wird Nils zu Désirée nach Thailand gehen? (Quelle: ARD/Christof Arnold)

Eines ist dem Schauspieler aber besonders wichtig: "Ich als Florian möchte mich bei euch bedanken für all die Jahre, die ihr treu 'Sturm der Liebe' geschaut habt. In dieser Zeit habt ihr den Nils durch alle Höhen und Tiefen begleitet, dafür ein herzliches Danke."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal