Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Lindenstraßen"-Urgestein Ludwig Haas äußert sich zum TV-Aus

Ludwig Haas  

"Lindenstraßen"-Urgestein äußert sich zum TV-Aus

03.01.2019, 20:37 Uhr | JSp, t-online.de

"Lindenstraßen"-Urgestein Ludwig Haas äußert sich zum TV-Aus . Ludwig Haas: Der 85-Jährige ist in der "Lindenstraße" ein Urgestein.  (Quelle: imago/Future Image)

Ludwig Haas: Der 85-Jährige ist in der "Lindenstraße" ein Urgestein. (Quelle: imago/Future Image)

Als Dr. Ludwig Dressler ist Ludwig Haas seit der ersten Folge in der "Lindenstraße" dabei. Nach 35 Jahren wird die Serie abgesetzt, der Schauspieler hat dafür wenig Verständnis. 

Erst vor Kurzem machten die Verantwortlichen bekannt: 2020 wird die letzte Folge der "Lindenstraße" im Fernsehen gezeigt. Nicht nur für viele Zuschauer war das ein Schock.

Reaktion auf das Serien-Aus 

Das Ende der ARD-Serie ist auch für Ludwig Haas ein Verlust: "Es ist bitter, dass ein solches Format, das einmalig ist, einfach abgesetzt wird", sagte er in einem Interview mit dem Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Darüber hinaus sprach der Seriendarsteller außerdem über den Umgang mit seinem Alter. 

Der Dr.-Ludwig-Dressler-Schauspieler ist mittlerweile 85 Jahre alt und ein echter Computer-Fan. "In letzter Zeit habe ich mich darauf verlegt, kleine Trickfilme am Computer zu gestalten, nur für den Hausgebrauch, mit einem Animationsprogramm", sagte er in dem Interview und erklärte außerdem: "Damit habe ich schon ganz hübsche Sachen hinbekommen."


"In meinem Alter hat man jeden Tag Geburtstag"

Es sei ihm gerade wegen seines hohen Alters wichtig, kreativ zu sein: "In dem Moment, wo du etwas kreierst, kriechst du da so hinein, dass du dich und deine Wehwehchen vergisst. Das hält geistig sehr fit." Manchmal stehe er sogar nachts auf, um etwas zu ergänzen. Danach schlafe er dann ganz friedlich weiter. Mit seinem Alter scheint der Künstler ohnehin gut klarzukommen: "In meinem Alter hat man jeden Tag Geburtstag", verriet er. 

Verwendete Quellen:
  • "Senioren Ratgeber" 1/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe