Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

"DSDS"-Carina verliert wegen Strip-Einlage im TV ihren Ausbildungsplatz

Anzüglicher TV-Auftritt  

DSDS-Kandidatin verliert nach Show-Ausstrahlung ihren Job

24.01.2020, 22:27 Uhr | Seb, t-online.de

 (Quelle: RTL)
DSDS: Kandidatin Carina verliert Job nach Auftritt

Jobsuche statt Recall: Sie wollte groß als Sängerin rauskommen, doch nach ihrem Strip-Auftritt bei DSDS hat Carina Hollert ihren Ausbildungsplatz als Musicaldarstellerin verloren. (Quelle: RTL)

DSDS: Kandidatin Carina hat nach ihrem Auftritt ihren Job verloren. (Quelle: RTL)


Jobsuche statt Recall: Sie wollte groß als Sängerin rauskommen, doch nach ihrem Strip-Auftritt bei DSDS hat Carina Hollert ihren Ausbildungsplatz als Musicaldarstellerin verloren.

Nachdem Carina bei "Deutschland sucht den Superstar" in Netzstrumpfhose und roten Lackstiefeln einen Lapdance für Juror Pietro Lombardi vorführte (siehe Video oben), hat ihre Musical-Akademie das Ausbildungsverhältnis aufgekündigt.

Sieht nicht begeistert aus: Pietro Lombardi musste als Requisit für Carinas Strip-Performance herhalten. (Quelle:  TVNOW / Stefan Gregorowius)Sieht nicht begeistert aus: Pietro Lombardi musste als Requisit für Carinas Strip-Performance herhalten. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

"Wir sind sehr verärgert"

Bei Instagram schreibt sie: "Ich habe meinen Ausbildungsvertrag zur Musicaldarstellerin nach meinem Auftritt bei DSDS verloren!" Dazu zeigt sie Teile der E-Mail, die ihr ihre Ausbildungsstätte, die Norddeutsche Musical Akademie, geschickt hat.

"Wir haben uns das angeschaut und sind schockiert und sehr verärgert", heißt es in der Mail. Weiter: "Unsere Schüler*innen (und solche, die es werden wollen) repräsentieren auch immer unser Ausbildungsinstitut."

Carina will als Solo-Sängerin durchstarten

Carina verteidigt ihren Auftritt vor der Akademie so: "Dabei haben wir darüber gesprochen, dass ich nebenbei bereits vor der Kamera und auf der Bühne stehe und neben Musical auch eine Karriere als Solo-Künstlerin und Schauspielerin anstrebe." Zudem sieht man viele sehr, sehr freizügige Fotos von ihr auf Instagram. Bei DSDS war sie für ihre Verhältnisse noch sehr bedeckt.

Carina ist zwar sauer über den Verlust ihrer Ausbildung, möchte sich nun aber auf ihre Solo-Karriere konzentrieren. Ihr Beweis für ihre unzähligen Fans: Ihre Followeranzahl von 177 sei auf über 700 gestiegen (Stand: 24. Januar 2020, 17:00 Uhr), wie sie mit einem Foto beweist.

Nun möchte sich die Strip-Sängerin allein durchschlagen. Ohne Lob von Dieter Bohlen und Ausbildung. Die Job- und Casting-Verliererin schreibt: "Ich brauche keine Schule, die sowieso unbekannter ist, als ich es bereits bin und schlechten Unterricht anbietet."

Ihre Karriere plant der Tokio-Hotel-Fan (auf ihrem Rücken hat sie Tourdaten der Band tätowiert, die sie besucht hat) schon fleißig, wie man bei Instagram sehen kann: Ganz oben auf ihrer Liste ist übrigens DSDS 2021. Wiedersehen macht ja bekanntlich Freude.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal