Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Joko und Klaas gegen ProSieben": Klaas zieht Ärger der Zuschauer auf sich

"Die Folge hat mich so deprimiert"  

Klaas Heufer-Umlauf zieht bei ProSieben-Show Ärger auf sich

03.06.2020, 09:34 Uhr | sow, spot on news, t-online.de

Finale: Geteilte Zeit ist halbe Zeit (Quelle: ProSieben)
Joko wettert nach Final-Patzer gegen Klaas

Klaas Heufer-Umlauf verlor bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" gleich doppelt. Einmal gegen seinen Haussender – und im Ansehen einiger Zuschauer. (Quelle: ProSieben)

Ab Minute 20: Klaas Heufer-Umlauf verliert bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" das letzte Spiel und zieht den Zorn seines Mitspielers auf sich. (Quelle: ProSieben)


Der Moderator verlor bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" gleich doppelt. Einmal gegen seinen Haussender – und im Ansehen einiger Zuschauer.

In der vorerst letzten Folge ihrer Show "Joko und Klaas gegen ProSieben" wird das Moderatoren-Duo noch einmal alles geben, da waren sich die Zuschauer im Vorfeld der Ausstrahlung sicher. Doch während Joko Winterscheidt in der Tat kämpfte, zeigte sich das Publikum von Klaas Heufer-Umlauf enttäuscht. Der hatte zumindest augenscheinlich wenig Spaß an der Finalfolge der 3. Staffel und ließ seinen kongenialen Partner bei einer Challenge komplett im Regen stehen.

Gefühlt hätte die Show dieses Mal "Joko gegen Klaas und ProSieben" heißen müssen, befanden einige Zuschauer. "Die Folge heute hat mich so hart deprimiert. Auf vielen Ebenen. Ich muss aber auch sagen: Die letzten Folgen der Staffel waren umso besser und da waren Joko und Klaas ein wirklich gutes Team", schreibt eine Userin. Andere empfinden die Einstellung von Klaas als Affront: 

Der Hintergrund: Bei einer Aufgabe in einer Skihalle, die als Video eingespielt wurde, hatte Heufer-Umlauf offenbar den Termin zum Dreh verpennt. Daher musste Winterscheidt allein antreten – mit Erfolg, wohl gemerkt. Ein Lob bekam er von seinem Kollegen aber dennoch nicht, im Gegenteil: "Will ja nix sagen, aber Klaas motzt immer nur und kriegt dann selber nix auf die Reihe", kritisiert eine andere Zuschauerin.

Und so verwundert es nicht, dass sich Joko und Klaas am Ende geschlagen geben mussten. Und da schlug Joko zurück und wetterte gegen seinen Partner. Die Szene sehen Sie oben im Video oder hier.

Als Konsequenz müssen die beiden nun als Maskottchen in albernen Kostümen kräftig die Werbetrommel für den "besten Sender der Welt" ProSieben rühren. Der hatte unlängst gute Nachrichten für alle Fans des Formats: "Wir freuen uns auf eine neue Staffel "Joko und Klaas gegen ProSieben" im Herbst 2020." Bis dahin sollte auch Klaas Heufer-Umlauf wieder mehr motiviert sein.

Verwendete Quellen:
  • ProSieben-Sendung vom 02.06.2020
  • Twitter: #JKvsP7

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal