Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

"Promi Big Brother": Bähm und Co. bringen Nachrücker Aaron Königs zum Heulen

"Promi Big Brother"  

Bähm und Co. bringen Nachrücker zum Heulen

21.08.2020, 19:18 Uhr | mbo, t-online

"Promi Big Brother": Bähm und Co. bringen Nachrücker Aaron Königs zum Heulen. Aaron Königs: Der Reality-TV-Star fühlt sich gekränkt. (Quelle: Sat.1)

Aaron Königs: Der Reality-TV-Star fühlt sich gekränkt. (Quelle: Sat.1)

Zwei Wochen haben die "Promi Big Brother"-Stars schon hinter sich gebracht. Aaron Königs zog erst später in den Container ein. Das macht dem früheren "Prince Charming"-Kandidaten nach einer Challenge besonders zu schaffen. 

Die Kandidatinnen und Kandidaten in der Waldabteilung bei "Promi Big Brother" müssen sich – getrennt nach Geschlecht – in ein Ranking sortieren. Wer verstellt sich am meisten? Und wer ist am authentischsten? Die Herren entscheiden sich dafür, dass Emmy Russ am wenigsten echt daher kommt, dass sie sich dümmer darstellt als sie ist. Die Frauen im Märchenland sind sich schnell sicher: Aaron Königs verstellt sich am meisten. Das macht Letzterem ganz schön zu schaffen, Katy Bähm nimmt das Ergebnis der Challenge aber auch mit. 

Fake-Ranking: So stimmten die Frauen ab. (Quelle: Sat.1)Fake-Ranking: So stimmten die Frauen ab. (Quelle: Sat.1)

Für am wenigsten Fake halten sowohl Männer als auch Frauen Kathy Kelly. "Da müssen wir nicht drüber sprechen, du bist einfach die Mami hier", findet jemand unter den Abstimmenden. Sehen übrigens auch Ikke Hüftgold und Werner Hansch, die sich zu zweit im Schloss entspannen, ganz genau so. Was Katy Bähm angeht, ist der Älteste im Container aber anderer Meinung. Er findet, sie ist eine der authentischsten Personen. Bei den Rankings landet Katy allerdings auf dem zweiten beziehungsweise auf dem dritten Platz was den Fake-Faktor angeht. "Ich weiß gar nicht, wie ich mich fühle", meint Katy im Sprechzimmer unter Tränen. "Es verletzt mich, auch wenn es nur ein Spiel ist. Es nervt mich, dass mich das jetzt so mitnimmt."

"Das fühlt sich schon nicht so schön an"

Noch mehr trifft das Ergebnis der Challenge Aaron König. Die Frauen setzen ihn auf den ersten Platz, die Männer auf den zweiten. Der 25-Jährige zieht sich im Anschluss zurück. "Wenn ich eh schon so einsam bin und denke, ich finde keinen Zugang, dann fühlt sich das schon nicht so schön an", meint er. Er erklärt sich die Entscheidung so, dass die anderen ihn eben einfach noch nicht so gut kennen. Er zog erst vor wenigen Tagen ins Märchenland ein. 

Kathy Kelly tröstete Mitbewohner Aaron. (Quelle: Sat.1)Kathy Kelly tröstete Mitbewohner Aaron. (Quelle: Sat.1)

"Das Spiel hat das für mich noch mal schwarz auf weiß gezeigt, dass ich der Außenseiter bin", meint er. Doch aufgrund seines späten Einzugs könne er daran eben nichts ändern. "Ich bin halt die Eins, weil die mich nicht kennen. Ich fühle mich einfach manchmal so allein.", resümiert er. Trost spendet ihm Kathy Kelly, die ihm rät, das Ganze einfach nicht so ernst zu nehmen. Aber Aaron erklärt weiter: "Ich merke ja auch bei 80 Prozent der Gespräche, dass ich nicht mit reden kann."

Als schließlich Katy Bähm zu den beiden in die abgelegene Ecke kommt und erfährt, worum sich Aarons Sorgen drehen, erklärt sie: "Was soll ich denn sagen? Meine Begründung war, du bist fake, weil ich eine Transe bin." Darüber können beide wieder lachen. So allein steht Aaron Königs wohl doch gar nicht da. Kathy und Katy jedenfalls schließen ihn in ihre Arme. Und wenn sie sich nicht doch irgendwie anders beschäftigen, dann knuddeln sie noch heute vor einer Fake-Steinwand im Märchenland.

Aktuelle Wohnsituation:
Schloss: Werner, Ikke, Emmy und Kathy.
Wald: Adela, Mischa, Simone, Udo, Aaron, Sascha, Katy und Ramin.
Exit: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin, Alessia und Elene.

Verwendete Quellen:
  • Sat.1: "Promi Big Brother" vom 20. August 2020 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal