• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Einschaltquoten: Klarer Sieg für die ZDF-Krimis


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBVB: Modeste-Wechsel vor AbschlussSymbolbild für einen Text"Gefährlich" – Effenberg warnt BobicSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextElfjährige stirbt nach ReitunfallSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextDänen-Royals: Neustart nach SchulskandalSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextDiese Kniffe machen Ihr WLAN sichererSymbolbild für einen TextMann nach Wiesn-Fest weg – GroßeinsatzSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Klarer Sieg für die ZDF-Krimis

Von dpa
Aktualisiert am 17.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Die Krimireihe "Die Chefin" mit Katharina Böhm in der Hauptrolle hat das Quotenrennen für sich entschieden.
Die Krimireihe "Die Chefin" mit Katharina Böhm in der Hauptrolle hat das Quotenrennen für sich entschieden. (Quelle: Michael Marhoffer/ZDF/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Freitagabend ist ZDF-Abend in Deutschland. Zur besten Sendezeit lag das Zweite wieder weit vorne. Die erste Folge der elften Staffel der Krimireihe "Die Chefin" mit Katharina Böhm als Vera Lanz (Titel: "Nachtgestalten") war ab 20.15 Uhr der klare Quotensieger.

Im Schnitt 6,23 Millionen verfolgten den Fall, was 21,0 Prozent Marktanteil entsprach. Die anschließende "SOKO Leipzig" ab 21.15 Uhr hatte 5,17 Millionen Zuseher (18,0 Prozent). Später am Abend punktete auch wieder die Nachrichtensatire "heute-Show" mit 4,69 Millionen Zuschauern (21,0 Prozent Marktanteil ab 22.30 Uhr). Die 75 Minuten lange Sonderausgabe des Kulturmagazins "aspekte" ab 23.05 Uhr sahen dann nur noch 0,76 Millionen (5,4 Prozent).

Platz zwei ab 20.15 Uhr belegte das Erste: Das Familiendrama "Reiterhof Wildenstein: Neuanfang" schalteten 3,15 Millionen ein (10,7 Prozent). Die fast dreistündige RTL-Sportshow "Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands" erreichte 2,51 Millionen (9,1 Prozent). Das MDR Fernsehen feierte einen Erfolg mit der Show "Schlagerchance in Leipzig" mit Florian Silbereisen, die sich 1,77 Millionen ansahen (6,0 Prozent). Die Sat.1-Comedysendung "Luke! Die Greatnightshow" hatte 1,22 Millionen Zuschauer (4,4 Prozent).

Bei ProSieben lief der Katastrophenfilm "Deepwater Horizon" von 2016 und hatte 1,45 Millionen Zuseher (5,1 Prozent), bei RTLzwei der US-Thriller "Die Unfassbaren - Now You See Me" mit 1,19 Millionen (4,2 Prozent) und bei Vox die Serie "Law & Order" mit 0,83 Millionen (2,8 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Andrea Kiewel geht im "Fernsehgarten"-Pool auf Kuschelkurs
DeutschlandEinschaltquote
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website