Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Wer wird Millionär? >

"Wer wird Millionär?"-Kandidat lädt Günther Jauch zu seiner Hochzeit ein

Nach Antrag im TV  

WWM-Kandidat lädt Günther Jauch zur Hochzeit ein

01.11.2020, 10:48 Uhr | rix, t-online

"Wer wird Millionär?"-Kandidat lädt Günther Jauch zu seiner Hochzeit ein. Günther Jauch: Seit 20 Jahren moderiert er "Wer wird Millionär?". (Quelle: imago images)

Günther Jauch: Seit 20 Jahren moderiert er "Wer wird Millionär?". (Quelle: imago images)

Vor laufender Kamera und den Augen von Günther Jauch hatte Thomas Berg bei "Wer wird Millionär?" seiner Freundin einen Antrag gemacht. Jetzt, ein halbes Jahr später, lädt der Kandidat den Quizkönig zu seiner Hochzeit ein.

Er kam bis zur 32.000-Euro-Frage. Doch weil Thomas Berg keine Ahnung hatte und auch keinen Joker mehr übrig, stieg er aus. Der IT-Consulant zog die Reißleine und nahm die 16.000 Euro mit nach Hause. Doch vorher hatte er noch "ein kleines Anliegen". Er ging vor seiner Freundin auf die Knie.

"Ich würde dich gerne heiraten"

"Wir sind jetzt schon sehr lange zusammen und ich bin sehr nervös. Ich wusste gar nicht, wobei ich nervöser sein sollte, bei dem was ich jetzt sage oder bei dem, was ich eben gemacht habe", sagte Thomas Berg zu seiner Partnerin Julia Kadic, die ihm mittlerweile im WWM-Studio gegenüber stand. "Ich würde dich gerne heiraten."

WWM-Kandidat Thomas hat seiner Julia die Frage aller Fragen gestellt. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)WWM-Kandidat Thomas hat seiner Julia die Frage aller Fragen gestellt. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Und Julia? Die hat damals "Jaaaa" gesagt und plant nun mit Thomas ihre Hochzeit. Und bei der darf auch Günther Jauch nicht fehlen. Das Brautpaar lädt den Quizmaster zur Trauung ein. "Die kirchliche Hochzeit ist im nächsten Jahr in Dortmund geplant, wo wir leben. Dazu wollen wir auch Günther Jauch einladen. Wir hoffen, dass er kommt", sagte der Bräutigam nun der Deutschen Presse-Agentur.

"Es war ja schon etwas Besonderes"

Dass Günther Jauch durchaus zu seiner Trauung kommen wird, findet der ehemalige WWM-Kandidat ganz und gar nicht abwegig. "Er ist ja oft in Köln, da ist Dortmund nicht so weit. Es war ja schon etwas Besonderes. Er war live der erste Zeuge des Heiratsantrags." 

Aufgrund der Corona-Krise wurde die Folge ohne Publikum aufgezeichnet. Im Studio waren neben Günther Jauch noch drei frühere Millionäre, die als Extra-Joker dienten, und die übrigen Kandidaten. Die beklatschten das glückliche Paar nach dem Antrag.

Ob Günther Jauch wirklich zur Hochzeit kommen wird, ist nicht bekannt. Bis jetzt hat sich der Moderator zur Einladung noch nicht geäußert. Es war übrigens nicht der erste Heiratsantrag bei "Wer wird Millionär?". Die gab es in den vergangenen Jahren bereits am Telefon. Ein Kniefall im Studio ist aber in über 20 Jahren, die die Quizshow schon auf dem Buckel hat, noch nie vorgekommen.  

Verwendete Quellen:
  • "Wer wird Millionär?" vom 18. Mai 2020
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal