Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Nach Eklat! Sender schmeißt zwei "Princess Charming"-Kandidatinnen raus

Gewalt am Set  

Sender schmeißt zwei "Princess Charming"-Kandidatinnen raus

26.05.2021, 07:55 Uhr | rix, t-online

Nach Eklat! Sender schmeißt zwei "Princess Charming"-Kandidatinnen raus. Kandidatin Sonja wird von ihren Mitstreitern aufgemuntert. (Quelle: TVnow)

Kandidatin Sonja wird von ihren Mitstreiterinnen aufgemuntert. (Quelle: TVnow)

Zum ersten Mal sucht eine Frau als "Princess Charming" nach der Liebe fürs Leben. Doch gleich in der ersten Folge kommt es vor der Kamera zum Eklat. Zwei Kandidatinnen müssen die Show umgehend verlassen.

Irina Schlauch ist die erste Princess Charming. Unter 20 Single-Ladys sucht die 30-Jährige ihre Traumfrau. "Ich wünsche mir das Gefühl von Geborgenheit und eine Partnerin zu finden, die einfach bleibt", sagt sie zu Beginn der ersten Folge.

"Sie ist so perfekt"

20 Damen hat Irina zur Auswahl. Alle wollen das Herz der Princess Charming erobern. Vor allem Kandidatin Sonja scheint sich sofort in sie verliebt zu haben. "Sie ist so perfekt", schwärmt die Österreicherin immer wieder. Doch mit dem Gefühl für Irina wächst auch die Angst vor dem Ausscheiden.

Kandidatin Sonja hat Selbstzweifel. (Quelle: TVnow)Kandidatin Sonja hat Selbstzweifel. (Quelle: TVnow)

Denn wie bei "Der Bachelor" muss sich die Princess Charming ebenfalls Woche für Woche von mehreren Kandidatinnen verabschieden. "Ich flieg heute", ist sich Sonja sicher und kämpft mit den Tränen. Die anderen versuchen die 30-Jährige aufzubauen. Ohne Erfolg.

"Teilnahme mit sofortiger Wirkung beendet"

Kandidatin Ulle macht sich währenddessen über die Situation lustig, sucht aber trotzdem das Gespräch mit Sonja. Obwohl eine Kamera dabei war, wird die Konversation nicht gezeigt. Stattdessen blendet der Sender eine Texttafel ein mit den Worten: "Leider kommt es bei Sonja und Ulle zu einer Auseinandersetzung, die bei 'Princess Charming' keinen Platz hat und ihre Teilnahme mit sofortiger Wirkung beendet."

Kandidatin Ulle muss die Show ebenfalls verlassen. (Quelle: TVnow / René Lohse)Kandidatin Ulle muss die Show ebenfalls verlassen. (Quelle: TVnow / René Lohse)

Was genau zwischen Ulle und Sonja passiert ist, erfahren die Zuschauer nicht. Jedoch sagt Princess Charming kurz darauf: "Dass beide gegangen sind, war die richtige Entscheidung, denn Gewalt hat hier keinen Platz."

Auch die anderen Kuppelshowteilnehmerinnen zeigen sich schockiert. "Die beiden haben da Anspannungen rausgelassen auf körperliche Art, wo sie absolut nicht hingehört", erzählt Johanna. Elsa distanziert sich ebenfalls: "Ich möchte auch nicht, dass unsere Community mit so einem Verhalten in Zusammenhang gebracht wird. Das sind wir nicht!"

Verwendete Quellen:
  • TVnow: "Princess Charming"-Folge vom 25. Mai 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: