Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Schreckmoment im Live-Fernsehen: Moderatorin bricht bei Interview zusammen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNRW: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextBitterböse: Netz feiert den WM-FlitzerSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextNeues Traumpaar für "Sturm der Liebe"Symbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextHersteller ruft Ravioli zurückSymbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Moderatorin bricht vor laufender Kamera zusammen

Von t-online, dpa, CKo

Aktualisiert am 17.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Clara Pfeffer: Die Journalistin arbeitet unter anderem für ntv.
Clara Pfeffer: Die Journalistin arbeitet unter anderem für ntv. (Quelle: Instagram / Clara Pfeffer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beunruhigende Szenen am Dienstagmorgen beim Sender ntv: Moderatorin Clara Pfeffer führt durch ein Interview – doch plötzlich stockt sie und bricht zusammen.

Clara Pfeffer moderierte beim Nachrichtensender ntv am Dienstagmorgen ein Live-Interview mit einem Bundestagsabgeordneten. Dabei geriet die Reporterin auf einmal ins Stocken und erlitt einen Schwächeanfall. Das Gespräch wurde daraufhin abgebrochen, der Sender schaltete ins Kölner Nachrichtenstudio um.

Auf Twitter gab es vonseiten des Senders kurz danach Entwarnung: "Nach einem Schwächeanfall on air geht es unserer Reporterin wieder besser. Sie wird medizinisch versorgt. Danke für die guten Wünsche und gute Besserung, liebe Clara!"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Journalistin moderierte das Format "RTL/ntv Frühstart", das am Morgen bei dem Nachrichtensender übertragen wurde. Der interviewte Politiker war der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Sepp Müller. Er eilte der Reporterin in der Situation zu Hilfe.

Er twitterte später: "Das war vorhin eine Schrecksekunde. Gut, dass Clara Pfeffer auf dem Weg der Besserung ist. Ich wünsche ihr alles erdenklich Gute und baldiges Wohlbefinden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Twitter: Profil von ntv
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Sturm der Liebe" bekommt ein neues Traumpaar
BundestagTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website