Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSelenskyj: Hohe Verluste im OstenSymbolbild fĂŒr einen TextBald US-Soldaten in Kiew?Symbolbild fĂŒr einen TextFans attackieren Torwart bei PlatzsturmSymbolbild fĂŒr einen TextBeziehungs-Aus bei "Höhle der Löwen"-StarSymbolbild fĂŒr einen TextLewandowski-Landsmann mit Provokation in BarcelonaSymbolbild fĂŒr einen TextMassenkarambolage in Tunnel – sieben VerletzteSymbolbild fĂŒr einen TextAuf diesen Handys lĂ€uft WhatsApp ausSymbolbild fĂŒr einen TextDax startet stark in die WocheSymbolbild fĂŒr einen Text"Tatort"-Schauspielerin heißt eigentlich andersSymbolbild fĂŒr einen TextNachwuchs im Hause SchwarzeneggerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHeftige Reaktionen auf MbappĂ©-Entscheidung

Diese Haltung ist fĂŒr Beifahrer lebensgefĂ€hrlich

Von dpa
Aktualisiert am 06.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Autofahrt: Auch als Beifahrer sollte man einiges beachten.
Autofahrt: Auch als Beifahrer sollte man einiges beachten. (Quelle: FotografiaBasica/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leichtsinnige LÀssigkeit: Wer als Beifahrer eine bestimmte Sitzposition wÀhrend der Autofahrt einnimmt, riskiert im Ernstfall unter UmstÀnden sein Leben.

Auch wenn es fĂŒr Beifahrer auf langen Fahrten verfĂŒhrerisch sein mag, die FĂŒĂŸe auf dem Armaturenbrett zu deponieren: Sie bleiben besser die ganze Zeit ĂŒber auf dem Boden.

Test mit Tempo 64

GefĂ€hrliche Sitzposition: Legen Beifahrer ihre FĂŒĂŸe auf dem Armaturenbrett ab, riskieren sie im Ernstfall schwere Verletzungen.
GefĂ€hrliche Sitzposition: Legen Beifahrer ihre FĂŒĂŸe auf dem Armaturenbrett ab, riskieren sie im Ernstfall schwere Verletzungen. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn)

Denn wer sich so lĂ€ssig lĂŒmmelt, lebt gefĂ€hrlich. Im Ernstfall drohen Kopf, WirbelsĂ€ule sowie Beinen schwerste oder sogar tödliche Verletzungen, warnt der ADAC.

Weitere Artikel

Auf der Autobahn
So reagieren Sie bei DrÀnglern richtig
AutobahndrÀngler: GrundsÀtzlich kann man versuchen, sie auszublenden und gelassen zu bleiben.

Richtiges Verhalten
Blendegefahr: Das mĂŒssen Autofahrer wissen
Autofahren: Wer bei starkem Sonnenlicht mit dem Auto fÀhrt, sollte einiges beachten.

Riskantes Unterfangen
Blick auf das Handy: So weit ist die Blindflug-Strecke
Keine gute Idee: Gleichzeitig Autofahren und Nachrichten auf dem Handy checken erhöht das Unfallrisiko deutlich.


Bei einem Crashtest mit 64 km/h zeigte ein Dummy-Versuch nicht nur, dass der Airbag im Armaturenbrett Insassen in dieser Sitzposition nicht schĂŒtzen kann, sondern das Verletzungsrisiko sogar noch erhöht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wer trÀgt Schuld am Parkplatz-Unfall?
ADAC
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website