Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoTechnik & Service

Autofolie: Die wichtigsten Vor- und Nachteile


Vor- und Nachteile einer Autofolie

tl (CF)/ses

Aktualisiert am 13.11.2012Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Mit Autofolie lassen sich kostengünstiger als beim Lackieren auffällige und verrückte Effekte erzielen.
Mit Autofolie lassen sich kostengünstiger als beim Lackieren auffällige und verrückte Effekte erzielen. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTaliban: Erste öffentliche HinrichtungSymbolbild für einen TextRennfahrer verliert FührerscheinSymbolbild für einen TextEx-ZDF-Moderator bekommt RTL-ShowSymbolbild für einen TextLetzte "Königin der Lüfte" ausgeliefertSymbolbild für einen TextRussland: Merkel räumt Versäumnisse einSymbolbild für einen TextScooter-Bandmitglied verkündet AusstiegSymbolbild für einen TextStar-Reiterin trauert um ihr PferdSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Fußballer verurteiltSymbolbild für einen TextShania Twain posiert im hautengen AnzugSymbolbild für einen TextFrau hält toten Mann auf Dach festSymbolbild für einen TextGrüne wollen Clankriminalität umdefinierenSymbolbild für einen Watson TeaserNetflix bekommt neuen KonkurrentenSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Während man sich nach Lust und Laune neue Kleidung kaufen kann, ist es nicht so einfach, sein Auto mal eben schnell umzustylen. Wer sein Auto jedoch in neuem Glanz erstrahlen lassen will, kann es entweder mit entsprechendem Zubehör aufhübschen oder teuer neu lackieren lassen. Eine Alternative zur Lackierung bietet eine Autofolie. Bevor Sie eine individuelle Autofolie kaufen, sollten Sie sich über Vor- und Nachteile informieren.

Was genau ist Autofolie?

Autofolien sind spezielle Folien, die mithilfe von Kleber auf den Lack des Autos aufgebracht werden. Sie sind in Farbe und transparent erhältlich. Autofolie hat neben optischen Verschönerungen den Effekt, dass sie den Lack vor Kratzern und Steinschlägen schützt. Fachmännisch bezeichnet man das Aufkleben einer Autofolie als Folienbeschichtung oder "Autofolierung", wie Autogenau.de erklärt.

Neben einer kompletten Autofolierung ist auch eine Teilfolierung für einzelne Fahrzeugteile, etwa der Motorhaube, möglich. Zudem gibt es so genannte 3D-Folien, die für einen besonderen „Hingucker-Effekt“ sorgen. Doch es muss nicht immer auffallend sein: Matte Folien sind ebenso verfügbar wie besondere Farben - Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.


So pflegen Sie Ihr Auto

Vogelkot entfernen
Waschanlage
+4

Wie wird Autofolie angebracht?

Autofolie wird mit Hilfe des Kalt/Warm-Verfahrens angebracht. Hierzu muss die betreffende Stelle am Auto trocken und fettfrei sein. Anschließend wird die Folie zunächst nur aufgelegt und mit einem Spezialwerkzeug zugeschnitten. Dabei ist es sehr wichtig, dass der Lack nicht beschädigt wird. Inzwischen gibt es zahlreiche Werkstätten, die sich auf die Autofolierung spezialisiert haben und Ihnen bei Anfrage sicherlich gerne ein entsprechendes Angebot unterbreiten.

Was ist der größte Vorteil von Autofolie?

Der größte Vorteil einer Autofolie gegenüber einer Lackierung ist sicherlich der Preis: Abhängig von der jeweiligen Qualität kostet der Quadratmeter im Durchschnitt 50 Euro und nimmt, sofern ein Fachmann am Werk ist, etwa 20-25 Arbeitsstunden in Anspruch, wie das Magazin "Auto Motor und Sport" schreibt - insgesamt können sich die Kosten auf mehrere tausend Euro belaufen. Trotz allem ist eine Folierung in der Regel günstiger und zeitsparender als eine Lackierung, bei der Sie Ihr Fahrzeug womöglich mehrere Tage einer Lackiererei überlassen müssten.

Welchen großen Nachteil hat Autofolie?

Einer der Nachteile ist jedoch die Haltbarkeit. Im Schnitt ist nach vier bis sechs Jahren Schluss. Danach können sich die Ecken lösen. Kleinere Schäden können Sie dann noch mit Politur ausbessern. Ist die Folie rissig oder porös, hilft nur noch der Weg in die Werkstatt. Dort können die schadhaften Stellen ausgebessert werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Spritpreise sinken deutlich langsamer
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website