Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Ticket f├╝r 24.000 DollarSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextImmer mehr Affenpocken-F├Ąlle weltweitSymbolbild f├╝r ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

So aggressiv wirken moderne Autos

Von t-online, ots
Aktualisiert am 26.01.2017Lesedauer: 2 Min.
Freundliche oder neutrale Gesichter findet man bei heutigen Autos kaum noch.
Freundliche oder neutrale Gesichter findet man bei heutigen Autos kaum noch. (Quelle: "Auto-Bild")
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zusammengekniffene Augen, riesige M├Ąuler und Fenster wie Schie├čscharten: Das bedrohlich wirkende Design aktueller Autos ist Absicht - ein Design-Professor erkl├Ąrt, wie es funktioniert.

Hinter der aggressiven Formensprache steckt Prinzip, denn bei den Kunden scheint das Spiel mit den Muskeln gut anzukommen. Doch wie erreichen die Hersteller das bedrohliche Aussehen moderner Automodelle?

Automobil-Design - das ist der "b├Âse Blick"

Die Zeitschrift "Auto-Bild" hat f├╝r die aktuelle Ausgabe den b├Âsen Blick entschl├╝sselt. Dabei st├╝tzt sich die Analyse auf die Ergebnisse der Untersuchung von Paolo Tumminelli, die der Redaktion exklusiv vorliegen.

Tumminelli ist Design-Professor und Direktor des "Goodbrands Institute for Automotive Culture". Er konzentriert sich f├╝r seinen Bericht auf die Frontpartie, die den Charakter eines Automobils wesentlich pr├Ągt. Tumminelli hat sieben Merkmale herausgearbeitet, die - allein oder in Kombination - aggressives Autodesign ausmachen.

Mimikry in Blech

"Die Autofronten sind so gestaltet, dass sie mit anderen Zeichen von Gefahr, Aggression oder Wut assoziiert werden", sagt "Auto-Bild"-Redakteur Matthias Moetsch. "Das k├Ânnen aufgerissene M├Ąuler bei Tieren genauso sein, wie eine w├╝tende Mimik bei Menschen."

BMW i3: Das "Gesicht" wirkt durch abgesetzte Fl├Ąchen wie eine Maske.
BMW i3: Das "Gesicht" wirkt durch abgesetzte Fl├Ąchen wie eine Maske. (Quelle: /Hersteller-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
K├Ânnte die Nato Erdo─čan einfach rauswerfen?
Recep Tayyip Erdo─čan: Der t├╝rkische Pr├Ąsident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland.


Die Gr├Â├če macht viel aus

Das erste Prinzip ist die Gr├Â├če, denn Stattlichkeit wirkt einsch├╝chternd. Vor allem die Gr├Â├če der Stirnfl├Ąche ist entscheidend f├╝r die Wirkung auf den Betrachter. Bei den derzeit beliebten SUV ist diese Eigenschaft besonders stark ausgepr├Ągt. Der BMW i3 ist mit einem anderen Merkmal ausgestattet, das ihn gef├Ąhrlich wirken l├Ąsst: Dach, Haube und Teile des Sto├čf├Ąngers sind bewusst abgesetzt - es sieht aus, als trage das Auto eine schwarze Maske.

Aufgerissene M├Ąuler

Das schafft Distanz zum Fahrzeug, es wirkt bedrohlich. Ein weiteres Prinzip folgt der Natur: Verhalten sich Tiere angriffslustig, zeigen sie ihr Gebiss. Bei modernen Autos werden K├╝hlermasken immer gr├Â├čer, die Fahrzeuge machen also den Eindruck, als w├╝rden sie das Maul aufrei├čen.

Auch die Pfeil-Symbolik zweier spitz zulaufender Linien findet sich auf der Front beinahe aller aktuellen Automodelle - sie steht f├╝r Schnelligkeit und Gef├Ąhrlichkeit.

Panzer-├Ąhnlicher Aufbau

Der Range Rover Evoque macht deutlich, welches Design Autos au├čerdem bedrohlich wirken l├Ąsst: ein hoher Grundk├Ârper und relativ kleine Fenster. Mit den schmalen Sehschlitzen erinnert die Karosserie an die eines Panzers.

Range Rover Evoque: Massiges SUV mit Schie├čscharten-Fenstern.
Range Rover Evoque: Massiges SUV mit Schie├čscharten-Fenstern. (Quelle: /Hersteller-bilder)

B├Âse dreinblickende Scheinwerfer

Zusammengekniffene Augen in Verbindung mit von unten nach oben verlaufenden Augenbrauen werden rund um den Globus als w├╝tender Gesichtsausdruck verstanden. Autodesigner machen sich das Prinzip, wie beim Lexus RX, zunutze. Das letzte Merkmal, das Tumminelli definiert, ist der Ellenbogen: Ein schmaler Aufbau auf einem breiten Unterbau signalisiert Potenz und findet sich in der Formensprache vieler aktueller Pkw-Modelle wieder.

Lexus RX: Grimmig blickende Scheinwerfer.
Lexus RX: Grimmig blickende Scheinwerfer. (Quelle: /Hersteller-bilder)
Weitere Artikel

Die Neuheiten im ├ťberblick
Autosalon Genf 2017 ÔÇô Das sind die Highlights
Neues VW-Flaggschiff Arteon kommt im Juni mit 150 bis 280 PS auf den Markt.

Autodesign vs. Nutzwert
Die Schie├čscharten erobern die Autowelt
Autodesign gestern und heute - von Schie├čscharten und Fensterlinien

Motor- und Auspuffsound
Pro und Contra - d├╝rfen Autos laut sein?
Streitpunkt laute Auspuffanlagen.


Werden die Aggressionen weitergeleitet?

Matthias Moetsch: "Dominanzgehabe geh├Ârt nicht auf die Stra├če - doch genau das vermittelt die Formensprache aktueller Automodelle. Gutes Design hingegen bringt das Wesen der Technik an die Oberfl├Ąche, gutes Design ist Kommunikation. Wir brauchen dringend wieder mehr Eleganz, Transparenz und Leichtigkeit!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselF├╝hrerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website