Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextBoris Becker in anderes Gef├Ąngnis verlegtSymbolbild f├╝r einen TextPutin und Lukaschenko: Vorw├╝rfe an den WestenSymbolbild f├╝r einen Text├ťberfall auf Sebastian VettelSymbolbild f├╝r einen TextMark Zuckerberg pers├Ânlich verklagtSymbolbild f├╝r einen TextFrench Open: Kerber mit packendem Match Symbolbild f├╝r einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextDepp-Prozess: Kate Moss muss aussagenSymbolbild f├╝r einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild f├╝r einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild f├╝r einen TextPolizistin verungl├╝ckt im Einsatz schwer Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Auto-Innenraum: Diese Reiniger sind tabu

Von dpa
Aktualisiert am 22.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Autoreinigung: Wer seine Autoscheiben sauber kriegen will, verwendet am besten spezielle Reiniger.
Autoreinigung: Wer seine Autoscheiben sauber kriegen will, verwendet am besten spezielle Reiniger. (Quelle: Christin Klose/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Matsch, Kr├╝mel und jede Menge Staub: Autos verlangen von Zeit zu Zeit nach einer gr├╝ndlichen Innenreinigung. F├╝r das fachgerechte Gro├čreinemachen braucht es aber die richtigen Reinigungsmittel.

Im Fahrzeug-Innenraum sollten Autobesitzer keine alkoholhaltigen Reiniger benutzen. Darauf weist der Automobilclub von Deutschland (AvD) hin. Denn Kunststoffe und Plexiglas, aber auch die Softlacke auf den Oberfl├Ąchen k├Ânnen dadurch matt und rissig werden.


So machen Sie Ihr Auto fit f├╝r den Fr├╝hling

Beginn der Autokur: Vor dem Waschgang raten Experten zu einer gr├╝ndlichen Vorreinigung des Autos durch einen Hochdruckreiniger.
Wechselrat f├╝rs Winterrad: Wenn sich die Temperaturen dauerhaft bei mindestens sieben Grad eingependelt habten, raten Experten dazu, die Sommerreifen aufzuziehen.
+8

Auto-Innenraum richtig reinigen

F├╝r Glasfl├Ąchen besser geeignet sind alkoholfreie Fensterreiniger. Weitere Oberfl├Ąchen im Innenraum, wie die Mittelkonsole oder T├╝rleisten, lassen sich am besten mit einem in warmem Seifenwasser angefeuchteten Mirkofasertuch abwischen.

Anschlie├čend Polster absaugen und Matten ausklopfen. Matten k├Ânnen auch mit Wasser und Schaumreinigern bearbeitet werden, sollten aber zuvor an einer unauff├Ąlligen Stelle auf Farbechtheit gepr├╝ft werden. Zudem muss die M├Âglichkeit bestehen, sie mehrere Stunden au├čerhalb des Autos trocknen zu lassen, damit sie keine Feuchtigkeit abgeben.

Weitere Artikel


F├╝r Lederpolster oder Lenkr├Ąder empfiehlt der AvD sparsam aufgetragene Lederpflege. Riecht es nach der Reinigung immer noch streng im Auto, hilft eine Schale frisch gemahlener Kaffee, den Geruch zu beseitigen. Diese einfach ├╝ber Nacht ins Auto stellen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gro├čer Test: So sauber ist Ihr Auto wirklich
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselF├╝hrerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website