Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Mercedes V-Klasse: Neuer Look, neue Extras, neuer Preis

Kleinbus renoviert  

Mercedes V-Klasse: Neuer Look, neue Extras – neuer Preis

01.02.2019, 17:25 Uhr | Peter Maahn/SP-X, mab, t-online.de

Mercedes V-Klasse: Neuer Look, neue Extras, neuer Preis. Mercedes V-Klasse: Nach fünf Jahren wurde der Kleinbus runderneuert. (Quelle: Hersteller)

Mercedes V-Klasse: Nach fünf Jahren wurde der Kleinbus runderneuert. (Quelle: Hersteller)

Mercedes möbelt seine V-Klasse auf. Es gibt neue Komfort-Extras, ein neues Basismodell. Und auch einen neuen Einstiegspreis – der die Freude an all der Herrlichkeit etwas trüben dürfte.

Seit dem Start der aktuellen V-Klasse vor fünf Jahren hat Mercedes mehr als 200.000 Stück verkauft. Es gibt also keinen Grund, das Erfolgsmodell grundlegend zu verändern. Die sogenannte Modellpflege fiel deshalb auch dezent aus. Das ist zumindest für Besitzer des aktuellen Modells eine gute Nachricht, denn sie müssen keinen rapiden Preisverfall befürchten. Aber worauf kann sich freuen, wer die neue Version ordert?

Was außen neu ist

Unterscheiden lassen sich Alt und Neu nur von vorne – dort allerdings recht eindeutig. War der Lufteinlass unter dem typischen Mercedes-Kühlergrill bisher dreigeteilt und eher filigran, betont jetzt eine durchgehende Öffnung mit Chromumrandung die Breite von 1,93 Metern deutlicher als bisher. Der Kühlergrill selbst gleicht sich dank neuer Rautenstruktur dem Marken-Look an.

Was innen neu ist

Zurückhaltender agierten die Innenraum-Designer. Die Lüftungsdüsen wurden leicht umgestaltet, sie sehen nun aus wie eine Turbine. Überarbeitet wurde außerdem die Optik der Anzeigen im großen Kombiinstrument. Eine reduzierte Darstellung soll dem Fahrer die Orientierung erleichtern. Der Zentralmonitor, der mittig aus der Armaturentafel ragt, bleibt dagegen unverändert.

Unverständlich: Die große Anzeige, die an zwei nebeneinander platzierte Tablets erinnert und die zum Beispiel in der A-Klasse steckt, wird der große Bus erst später erhalten.

Dafür entlasten elektronische Helfer vom Seitenwind-Assistenten bis hin zum aktiven Abstandsradar den Fahrer. Neu in der V-Klasse ist ein Bremsassistent, der eine automatische Notbremsung einleitet, wenn der Fahrer nicht auf ein Warnsignal reagiert. Im Stadtverkehr erkennt der Assistent auch Fußgänger oder stehende Hindernisse.

Was unter der Motorhaube neu ist

Ein moderner Vierzylinder-Diesel mit zwei Litern Hubraum löst den in die Jahre gekommenen Selbstzünder mit 2,1 Litern Hubraum ab. Er verfügt über die beste derzeit erhältliche Abgasreinigung. Gleich drei Katalysatoren sorgen zusammen mit einem Partikelfilter dafür, dass die V-Klasse in jede Diesel-Fahrverbotszone einfahren darf. Alle Motoren erfüllen die Euro 6d-Temp-Norm und die künftige Gesetzgebung RDE, die reale Verbräuche im Alltagsbetrieb misst.

Die stärkste Variante ist der neue V 300 d mit 239 PS mit neuer Neungangautomatik. Bei den anderen Versionen kann die Schaltung gegen Aufpreis bestellt werden.


Über das Einstiegsmodell wiederum spricht Mercedes derzeit noch nicht. Wie stark es wird, wie viel es verbraucht – unklar. Sein Preis steht aber fest: Mindestens 37.000 Euro muss mindestens bezahlen, wer die neue V-Klasse besitzen möchte. Zum Vergleich: Das aktuelle Modell gibt es ab 34.990 Euro. Ab März nehmen die Händler Bestellungen an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SP-X

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe