t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalAktuelles

Bessere Bedienung: WhatsApp bringt langersehntes Update für viele Nutzer


Verbesserte Bedienung
WhatsApp bringt langersehntes Update für Android-Nutzer

Von t-online, sha

02.04.2024Lesedauer: 2 Min.
Whatsapp messenger in google store appVergrößern des BildesWhatsApp: Die Entwickler der Chat-Anwendung veröffentlichen regelmäßig neue Funktionen. (Quelle: imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Unten statt oben: WhatsApp hat die Navigationsleiste in seinem Chat-Programm verschoben. Android-Nutzer dürften sich über die verbesserte Bedienung freuen.

Um das Aussehen ihres Messengers zu vereinheitlichen, haben die WhatsApp-Entwickler die Navigationsleiste für Android-Nutzer verschoben. Das schreibt das WhatsApp-Team auf dem Kurznachrichtendienst X.

Demnach erscheint die Leiste bei neueren Versionen des Messengers nicht mehr am oberen Bildschirmrand, sondern wie in der iOS-Version unten. Die Navigationswerkzeuge mit den Menüpunkten "Chats", "Updates" (vorher "Status"), "Communitys" und "Anrufe" sollen damit besser mit dem Daumen zu erreichen sein, heißt es.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

In der aktuellen Version 2.24.6.77 hat WhatsApp zudem die Farben seines Messengers angepasst. Die Navigationsleiste erscheint künftig mit einem weißen Hintergrund. Bisher war dieser im typischen WhatsApp-Grün gehalten. Laut WhatsApp soll das neue Aussehen die Augen schonen.

Im oberen Bereich der Anwendung bleibt weiterhin das Kamerasymbol, das Suchsymbol und das für Android typische Dreipunktemenü. Aber auch diese Symbole sollen mit dem neuen Update vor einem weißen statt grünen Hintergrund erscheinen.

Die WhatsApp-Entwickler werden die neue Version ihres Messengers in den kommenden Wochen für alle Android-Nutzer veröffentlichen.

Das steckt hinter dem neuen Herzsymbol

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass WhatsApp eine sogenannte Favoritenfunktion bekommen soll. Damit sollen Nutzer sowohl Kontakte als auch Gruppen im Anrufe-Tab mit einem Herz markieren können, um diese später schnell wiederzufinden.

Künftig sollen dann die entsprechend markierten Kontakte in einem gesonderten Abschnitt innerhalb des Anrufe-Tabs erscheinen, und zwar dauerhaft an oberer Stelle.

Anders als die Änderung bei der Navigationsleiste ist diese Funktion vorerst nur in der WhatsApp-Beta-Version für Android verfügbar (Update 2.24.7.18). Einige Beta-Tester, die ein iOS-Gerät haben, berichten allerdings auch vereinzelt, dass ihre App auch über die Favoriten-Funktion verfüge.

Verwendete Quellen
  • twitter.com: Account von @WhatsApp
  • wabetainfo.com "whats new?"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website