t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Technik-Quiz: Was wissen Sie noch über diese Geräte? | Allgemeinwissen


VHS, C64 und Disketten
Quiz: Wie gut kennen Sie die Technik von damals?

  • Fabian Jahoda
Von Fabian Jahoda

Aktualisiert am 29.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Quiz
Quiz

Jede Woche warten knifflige neue Quiz auf Sie – testen Sie Ihr Wissen

Der erste Heimcomputer von Commodore, der betriebsbereit geliefert wurde.Vergrößern des Bildes
Der erste Heimcomputer von Commodore, der betriebsbereit geliefert wurde: Testen Sie Ihr technisches Wissen. (Quelle: imago images / Michael Eichhammer)

Viele technische Gerätschaften, mit denen wir aufwuchsen, sind heute verschwunden. Erkennen Sie noch alle Erfindungen in unserem Retro-Technik-Quiz?

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Heutzutage ist vieles digital. Sie wollen eine Serie gucken, einen bestimmten Song hören oder sich mit einem Spiel die Zeit vertreiben? All das können Sie ganz bequem am Computer oder sogar an ihrem Handy tun. Das wäre vor wenigen Jahrzehnten noch undenkbar gewesen.

Doch obwohl die Technikrevolution uns erst seit einigen Jahrzehnten begleitet, gibt es bereits Geräte, die schon längst wieder in Vergessenheit geraten sind. Würden Ihre Kinder oder Enkel noch etwas mit einer Diskette, dem Walkman oder einer Jukebox anfangen können?

Finden Sie selbst in unserem Quiz heraus, wie fit Sie noch mit der Technik aus früheren Zeiten sind. Können Sie alle Fragen richtig beantworten und Ihre Technik-Expertise beweisen?

Entwicklung ist rasend schnell

Denken Sie einmal zurück, wann Sie Ihr erstes Handy in der Hand hielten. Ist es nicht unglaublich, in welch kurzer Zeit aus dem klobigen Mobiltelefon erst ein handliches Tastenhandy und schließlich ein Touchscreen-Riese wurde?

Auch in anderen Bereichen hat sich die Technik immens schnell entwickelt. Regelmäßig lagen dabei auch große Tech-Experten mit ihren Einschätzungen falsch. So soll Microsoft-Gründer Bill Gates einmal prophezeit haben: "Mehr als 640 Kilobyte Arbeitsspeicher braucht kein Mensch". Wer heute auf seinen Rechner oder selbst auf das Smartphone schaut, wird dort eher vier, acht oder sechszehn Gigabyte lesen. Das ist 25.000 Mal so viel, wie Gates einmal zu schätzen wagte.

Sind wir erst am Anfang?

Laut dem Mooreschen Gesetz verdoppelt sich die Rechenleistung bei etwa gleichbleibenden Kosten etwa alle zwei Jahre. Eine Annahme, die bis heute ziemlich zuverlässig funktioniert – unglaublich, oder? Deshalb heißt es auch oftmals, dass wir uns technologisch exponentiell weiterentwickeln würden. Dabei stünden wir jedoch erst am Fuße der Wachstumskurve.

Was glauben Sie, was die Technikbranche und die schlauen Köpfe unserer Zeit noch für uns bereithalten? Oder sind Sie eher skeptisch, was die fortschreitenden Entwicklungen angeht?

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website