• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • Aldi-PC
  • Aldi Süd: Das taugt das 700-Euro-Notebook Medion Akoya P6645


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild für einen TextItalien ruft Dürre-Notstand ausSymbolbild für ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild für einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild für einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild für einen TextFürstin Charlène zeigt sich im KrankenhausSymbolbild für einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild für einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserÜberraschende Gäste auf Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Das taugt das 700-Euro-Notebook von Aldi Süd

Von t-online, hd

04.03.2019Lesedauer: 2 Min.
Das Medion Akoya P6645: Für knapp 700 Euro ab 14. März bei Aldi Süd
Das Medion Akoya P6645: Für knapp 700 Euro ab 14. März bei Aldi Süd (Quelle: Medion/Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ab dem 14. März bietet Aldi Süd ein 15-Zoll-Medion Notebook mit Alugehäuse für unter 700 Euro an. t-online.de sagt, was die Stärken und Schwächen sind und ob sich der Kauf lohnt.

Die Daten des Medion Akoya P6645 klingen nicht schlecht: ein Intel Core-Prozessor der 8. Generation, eine schnelle 512 Gigabyte große SSD-Chip-Festplatte, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, eine NVIDIA GeForce MX150 Grafikkarte mit 2 GB Grafikspeicher und ein 15,6 Zoll Full HD-Display (1.920 mal 1.080 Pixel) mit schmalem Rahmen.


Das kann das neue Medion-Notebook bei Aldi Süd

Medion Akoya E6246
Medion Akoya E6246
+5

Der Akku soll mit einer Schnellladefunktion in 60 Minuten auf etwa 80 Prozent geladen werden können, verspricht der Hersteller. Der Akku ist fest im Gerät verbaut und lässt sich nicht einfach austauschen.

Intel Wireless-AC 9462 und Bluetooth-5.0 sorgen für schnelle Verbindungen nach außen, ein SIM-Kartenslot zum Surfen im Mobilfunknetz ist nicht vorhanden. Somit ist man unterwegs immer auf ein verfügbares WLAN angewiesen.

Das Gewicht ist vergleichsweise hoch

Chats und Videokonferenzen können über die HD-Frontkamera und das eingebaute Mikrofon geführt werden. Die Lautsprecher haben eine Dolby Audio-Zertifizierung.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, müssen wir uns vielleicht schon auf die nächste vorbereiten".


Das Gehäuse besteht teilweise aus Aluminium und aus Plastik (Displayrahmen), es ist 1,79 cm dünn. Das Gewicht ist mit 1,85 Kilo vergleichsweise hoch und ist wenig geeignet zum Herumtragen.

Drei Schwächen fallen Unterwegs auf

Auch die Akkulaufzeit ist mit bis zu sechs Stunden angegeben, das reicht nicht für einen vollen Arbeitstag. Windows 10 Home ist vorinstalliert und eine Testversion von Office 365.

Fazit: Für 700 Euro bekommt man ein gut ausgestattetes Notebook für zu Hause. Unterwegs fällt sein hohes Gewicht, die fehlende Datenverbindung ins Mobilfunknetz und die etwas kurze Akkulaufzeit negativ auf.

Das Medion P6645 ist ab 14. März für 699 Euro in allen Aldi Süd-Filialen zu haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ALDI

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website