Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Neue Browserfunktion: Mit Opera 48 für Android nervige Cookie-Banner blockieren

Neue Browserfunktion  

Mit Opera 48 für Android nervige Cookie-Banner blockieren

12.11.2018, 12:31 Uhr | dpa

Neue Browserfunktion: Mit Opera 48 für Android nervige Cookie-Banner blockieren. Der Opera-Browser für Android ermöglicht es, Cookie-Banner auszublenden.

Der Opera-Browser für Android ermöglicht es, Cookie-Banner auszublenden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Cookie-Hinweise sind Fluch und Segen zugleich - die jüngste Version des Opera-Browsers für Android gibt Nutzern nun Kontrolle über sie.

Auf Wunsch lassen sich die manchmal hilfreichen, aber meist nervigen Hinweise über die Cookie-Optionen einer Website einfach ausblenden, erklärt Opera-Mitarbeiter Stefan Stjernelund im Unternehmens-Blog . Die Datensammel-Cookies einer Website werden damit aber nicht gleich automatisch geblockt. Das müssen Nutzer noch selbst im Menü unter der Funktion "Ad blocking" einstellen. Opera 48 gibt es kostenlos im Play Store .

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal