Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalComputerSoftwareWindows

BIOS öffnen: So funktioniert’s


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStalingrad-Rede: Putin droht DeutschlandSymbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextGasspeicher: Gute NachrichtenSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für einen TextBayern verliert Neuschwanstein-ProzessSymbolbild für einen TextBerlin: Grüne rutschen in Umfrage abSymbolbild für einen TextSender streicht Folge von SchlagershowSymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextNina Bott im MinirockSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum überrascht mit Baby-AnsageSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

BIOS auf Ihrem Computer öffnen: So funktioniert’s

t-online, Anzela Minosi

20.01.2023Lesedauer: 2 Min.
BIOS öffnen: Auf neueren PCs finden Sie die BIOS in den Systemeinstellungen.
BIOS öffnen: Auf neueren PCs finden Sie das BIOS über die Systemeinstellungen. (Quelle: fizkes/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das BIOS sorgt dafür, dass beim Hochfahren des Computers Festplatten und sonstige Laufwerke erkannt werden, noch bevor das Betriebssystem startet. So rufen Sie das BIOS auf.

Der Begriff BIOS ist ein Akronym, das für "Binary Input/Output System" steht. BIOS bezieht sich auf eine Firmware, welche im sogenannten EEPROM-Chip gespeichert ist. Bei x86-Rechnern befindet sich der EEPROM auf dem Mainboard, der sogenannten Hauptplatine.

Während des Hochfahrens greift der Prozessor (CPU) auf das BIOS zu, um zu überprüfen, ob Arbeitsspeicher auf der Hauptplatine vorhanden ist, ob die Grafikkarte auf dem Rechner funktioniert und um nach Laufwerken wie Festplatten, USB-Sticks oder ROM-basierten Laufwerken zu suchen.

Es ist auch möglich, direkt nach dem Einschalten des Computers das BIOS zu öffnen, um Einstellungen wie beispielsweise die Startreihenfolge der Laufwerke vorzunehmen, die CPU zu übertakten oder die Temperatur der Hardware beziehungsweise die Drehzahl der angeschlossenen Lüfter zu beobachten.


Windows 10: Tricks mit dem Taskmanager

Screenshot
Screenshot
+9

BIOS direkt nach dem Einschalten öffnen

Sofern Sie den Computer selbst montiert beziehungsweise keinen Computer von der Stange gekauft haben, zeigt der Computer direkt nach dem Einschalten an, wie Sie ins BIOS gelangen. Dabei handelt es sich um bestimmte Tasten, auf die Sie während des Startvorgangs drücken, wie zum Beispiel [Entf], [F10], [Esc] oder [F8].

BIOS unter Windows 10/11 öffnen

Neuere Computer, die extra für Windows gedacht sind, verfügen über kein BIOS mehr. Stattdessen ist darauf das "UEFI-BIOS" (Unified Extensible Firmware Interface) installiert. Zum UEFI-BIOS gelangen Sie dann ausschließlich über Windows. Dabei existieren drei verschiedene Wege:

  1. Einstellungen > System > Wiederherstellung > Erweiterter Start > Jetzt neu starten.
  2. Im Startmenü die Taste [Shift] gedrückt halten, während Sie auf den Button "Jetzt neu starten" klicken.
  3. Auf der Windows-Oberfläche die Tasten [Strg]+[Alt]+[Entf] drücken. Anschließend beim Klicken auf den Ein/Ausschaltknopf die Taste [Shift] gedrückt halten gefolgt von einem Klick auf den Button Jetzt neu starten.
Bei etlichen neueren PCs, auf denen Windows vorinstalliert ist, gelangen Sie über die Wiederherstellungsoptionen zum BIOS.
Windows-Einstellungen: Bei etlichen neueren PCs, auf denen Windows vorinstalliert ist, gelangen Sie über die Wiederherstellungsoptionen zum BIOS. (Quelle: t-online)
Drücken Sie den „Neu Starten“-Button zusammen mit der Taste [Shift], öffnet sich nach dem Neustart das BIOS.
Windows-Menü: Drücken Sie den „Neu Starten“-Button zusammen mit der Taste [Shift], öffnet sich nach dem Neustart das BIOS. (Quelle: t-online)

Sobald Sie nach dem Neustart den Blue-Screen sehen, können Sie durch Drücken der Taste [F8] die Starteinstellungen ändern. Beim Drücken der Taste [Esc] hingegen gelangen Sie zu den UEFI-Firmware-Einstellungen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • ip-insider.de: "Was ist ein BIOS?" (Stand: 15.08.2018)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Microsoft Teams: So löschen Sie einen Chat
Windows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website