t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalHardware

Laptop Hard Reset: So funktioniert das Zurücksetzen richtig


Laptop Hard Reset: So funktioniert das Zurücksetzen der Computerhardware

t-online, Rene Petzold

09.02.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 128536838Vergrößern des BildesWenn der Laptop komplett spinnt, hilft oft nur noch ein Hard Reset. (Quelle: Rainer Berg via www.imago-images.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Viele Nutzer kennen das Problem: Plötzlich geht nichts mehr und es braucht einen Hard Reset. Je nach Hersteller gibt es dafür unterschiedliche Tastenkombinationen.

Der gefürchtete Bluescreen, die Maus reagiert nicht mehr oder die Grafikkarte arbeitet nicht korrekt – Momente zum Verzweifeln. Oft hilft ein Reboot über die Tastenkombination Strg + Alt + Entf. Falls das nicht ausreicht, müssen Sie weitergehende Maßnahmen ergreifen.

Hardware Reset oder Kaltstart

Rund um Computer, Laptop und Smartphone und Tablet gibt es verschiedene Begriffe, die gleich klingen – aber trotzdem eine andere Bedeutung haben. Ältere Computernutzer kennen den Hardware oder Hard Reset häufig noch als Kaltstart. Für diesen gibt es den Reset-Knopf am Rechner. Damit wird das System komplett heruntergefahren und neu gestartet.

Diese Option oder ein einfacher Reboot reichen in vielen Fällen aus. Seit Smartphones in fast jedem Haushalt zu finden sind und sich viele Laptophersteller den Reset-Knopf sparen, versteht man unter dem Begriff Hard Reset jedoch oft das Zurücksetzen des Systems auf die Werkeinstellungen.

Tastenkombinationen für den Hard Reset

Leider gibt es keine Universalmethode, um auf dem Laptop einen Hard Reset zu initiieren. Jeder Hersteller setzt auf eigene Tastenkombinationen oder Abläufe. Zum Beispiel das Apple MacBook mit T2-Chip: Hier wird das Zurücksetzen mit der linken Control- und Option-Taste ausgelöst. Gleichzeitig müssen Sie sieben Sekunden die rechte Umschalttaste drücken. (Bei einem Mac ohne T2-Chip drücken Sie dagegen die linke Umschalttaste.) Betätigen Sie anschließend noch die Ein-Aus-Taste zusammen mit den drei Tasten für sieben Sekunden.

Ein vollständiges Zurücksetzen von windowsbasierten Systemen wie bei Acer, Lenovo, Dell und Asus wird über das Betriebssystem ausgelöst. Rufen Sie dazu im Startmenü die Einstellungen auf, wählen "Update und Sicherheit", um über "Wiederherstellung" den Hard Reset auszulösen.

Chromebooks werden wieder anders zurückgesetzt. Hier drücken Sie – nach der Abmeldung vom Chromebook – die Tastenkombination Strg + Alt + Shift + R und wählen "Neu starten" aus. Danach auf "Powerwash" sowie "Weiter" klicken und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website