• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • Fernsehen & HIFI
  • 13000 Briten nutzen noch Schwarz-Wei├č-Fernseher


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoWo der G7-Gipfel stattfindet ÔÇô und warumSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextZahl der Borreliose-Infektionen gestiegenSymbolbild f├╝r einen TextHertha w├Ąhlt Ex-Ultra zum Pr├ĄsidentenSymbolbild f├╝r einen TextCorona erh├Âht Risiko f├╝r AlzheimerSymbolbild f├╝r einen TextMindestens 20 Tote in Bar in S├╝dafrikaSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild f├╝r einen TextVerletzte und R├Ąumung: Abifeier eskaliertSymbolbild f├╝r ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild f├╝r einen TextPolizei r├Ąumt Berliner Park nach ├ťberf├ĄllenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Tausende Briten schauen noch in die Schwarz-Wei├č-R├Âhre

fen

10.01.2013Lesedauer: 1 Min.
Schwarz-Wei├č-Fernseher.
13.202 Briten haben noch einen Schwarz-Wei├č-Fernseher (Quelle: Detlev Konnerth/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

3D-Heimkino, UltraHD und LED: Etwas ├╝ber 13.000 Briten pfeifen nicht nur auf die neuste Fernseher-Technik, sie schauen noch nicht einmal in Farbe. Das meldete die britische Rundfunkanstalt BBC. Der Grund daf├╝r muss nicht Technik-Feindlichkeit sein, auf der Insel ist Farbfernsehen teurer.

Wer in Gro├čbritannien Fernsehen schauen will, braucht daf├╝r eine Lizenz ÔÇô und die kostet f├╝r einen Schwarz-Wei├č-Fernseher nur etwa ein Drittel eines Farbfernsehers, umgerechnet etwa 60 anstatt 180 Euro pro Jahr. Ein Sprecher der zust├Ąndigen Beh├Ârde zeigte sich nun ├╝ber die vielen Schwarz-Wei├č-Fernsehger├Ąte erstaunt: "Trotz der vollst├Ąndigen Umschaltung auf digitales Fernsehen schauen noch immer 13.202 Haushalte ihre Lieblingsprogramme mit einem Schwarz-Wei├č-R├Âhrenfernseher an." Der Anteil der Schwarz-Wei├č-Gucker ist in Relation zur Gesamtzahl der Haushalte jedoch gering, er entspricht gerade einmal 0,05 Prozent der britischen Haushalte.

Geringes Haushaltseinkommen

Doch auch auf der Insel gehen die Schwarz-Wei├č-Seher rapide zur├╝ck. Noch im Jahre 2000 schauten in Gro├čbritannien 212.000 Haushalte ihre Sendungen mit den Uralt-Ger├Ąten. Der Technik-Historiker John Trenouth sagte, dass es immer eine kleine Minderheit gebe, die Schwarz-Wei├č-Bilder bevorzuge, ihren alten Fernseher nicht wegwerfen wolle oder alte Ger├Ąte sammle. Doch der gr├Â├čte Anteil der Schwarz-Wei├č-Seher lasse sich wohl auf Haushalte mit geringen Einkommen zur├╝ckf├╝hren; schlichtweg weil Schwarz-Wei├č-Fernsehen in Gro├čbritannien billiger ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gro├čbritannien

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website