• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • Fernseher
  • Fernseher: Die Super-TV-Antenne ist reine Abzocke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Die Super-TV-Antenne ist reine Abzocke

Von dpa
22.10.2018Lesedauer: 1 Min.
Verschiedene digitale Antennen und Receiver (Symbolbild): Eine ganz normale DVB-T-Antenne kostet um die zehn Euro.
Verschiedene digitale Antennen und Receiver (Symbolbild): Eine ganz normale DVB-T-Antenne kostet um die zehn Euro. (Quelle: HRSchulz/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

100 kostenlose Kabelprogramme für den Fernseher – und das für nur 35 Euro! Klingt zu gut, um wahr zu sein? Ist es auch. Denn die Superantennen gibt es nicht.

Durch die sozialen Netzwerke geistert derzeit Werbung für Antennen, die angeblich 100 Kabelfernsehprogramme kostenlos auf sogenannten "Geheimfrequenzen" empfangen können. Wer solche oder ähnliche Versprechen liest, sollte nicht auf die zugehörigen Links klicken, warnt das Telekommunikationsportal "Teltarif.de". Denn diese führen zu Bestellformularen für teure Produkte, die 35 Euro oder mehr kosten. Die Werbung sei reine Bauernfängerei, so "Teltarif.de": Am Ende erhalte man eine ganz normale DVB-T-Antenne, die im Handel schon ab zehn Euro zu haben ist.


Technisch haben die Empfangswege "Antenne" und "Kabel" nichts miteinander zu tun: In Deutschland kann man mit Antenne digital (DVB-T2-HD) je nach Region maximal 25 öffentlich-rechtliche Fernsehprogramme kostenlos empfangen. Wer private Sender auf dem gleichen Weg sehen möchte, muss knapp sechs Euro im Monat dafür extra zahlen.

In vielen Regionen stellen Kabelanbieter wie Vodafone 2018 Schritt für Schritt das analoge Signal im Kabel ab, eine Alternative ist digitaler TV- und Radioempfang per Antenne.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website