Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

WhatsApp: Dieses neue Feature freut Android-Nutzer

Chatverläufe auf neues Handy übertragen  

Dieses neue WhatsApp-Feature freut Android-Nutzer

27.10.2021, 10:51 Uhr | t-online.de, ARG

WhatsApp: Dieses neue Feature freut Android-Nutzer. WhatsApp (Quelle: imago images/Reichwein)

WhatsApp reißt Foto- und Bildrechte an sich. (Quelle: Reichwein/imago images)

Was Samsung-Nutzer bereits seit einigen Monaten kennen, gibt es mit Android 12 jetzt für alle: Chats lassen sich ab sofort von iOS auf alle verfügbaren Android-Geräte übertragen.

Wer kennt es nicht: Man kauft sich ein neues Smartphone, möglicherweise wechselt man von Android zu iOS oder umgekehrt. Wie gerne würde man Kontakte, Chats und dergleichen einfach übertragen, doch die unterschiedlichen Betriebssysteme stellen ein Hindernis dar.

Meistens bleibt nur der Umweg über Apps von Drittanbietern, bei denen man sich nie sicher sein kann, wo die eigenen Daten landen. Oder man muss die Dateien umständlich vom alten Smartphone erst per USB auf den PC ziehen, um sie danach vom PC auf das neue Handy zu transferieren. Benutzerfreundlich und einfach geht anders.

Nutzer von iPhones haben den Luxus, die hauseigene Apple-App "Auf iOS übertragen" aus dem Google Play Store zu nutzen. Diese funktioniert aber nur, wenn man von einem Android-Gerät auf ein iPhone wechselt.

Um dann speziell die WhatsApp-Chats mitzunehmen, sind aber weitere Schritte notwendig. Mit einem Klick ist die Arbeit nicht getan. Genau Anleitungen hierzu findet man im Internet – intuitiv ist diese Lösung aber auch nicht wirklich.

Wie Sie Ihre Chats von iPhone auf Android oder von Android auf iPhone umziehen, erklären wir in diesem Artikel.

Mit Android 12 jetzt für alle

In Zusammenarbeit mit WhatsApp bietet Google jetzt einen einfachen Weg an, alte Chatverläufe von iOS-Geräten auf Geräte mit Android 12 zu übertragen. Diese Funktion existiert zwar bereits seit einigen Monaten, war aber bis jetzt exklusiv für Samsung-Geräte.

Hierfür benötigt man ein Lightning auf USB-C Kabel. Jetzt müssen das iPhone und das Android-Telefon miteinander verbunden werden. Während der Einrichtung des Android-Geräts erscheint nun eine Aufforderung, einen QR-Code auf dem iPhone zu scannen.

Sobald dieser Code gescannt wurde, öffnet sich WhatsApp und es lassen sich alle Chats, Medien und sonstigen Dinge auf das neue Gerät übertragen. Durch die Übertragung der alten Chatdaten auf das neue Gerät wird auch gleichzeitig der Nachrichtenempfang auf dem alten Gerät deaktiviert. Das erspart dem Nutzer einen lästigen Zwischenschritt.

Ein bisschen gedulden muss man sich aber noch: Android 12 ist derzeit nur für Pixel-Smartphones von Google verfügbar. Das brandneue Versionsupdate soll aber im Laufe des Jahres auf allen kompatiblen Android-Geräten ausgerollt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: