• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Stellt Samsung beliebte Smartphone-Reihe ein?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextKlopp jubelt: Liverpool-Star verlängertSymbolbild für einen TextKubicki fordert Wielers Rauswurf Symbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextPoison-Star Bret Michaels in KlinikSymbolbild für ein VideoWimbledon: "Ich darf leider nicht rein"Symbolbild für einen TextBeyoncé reitet fast nacktSymbolbild für einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild für einen TextMadonna teilt skurriles BrustfotoSymbolbild für einen TextKurioser Schutz für KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Samsung stellt beliebte Smartphone-Reihe möglicherweise ein

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 16.06.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 152568178
Samsung-Stand auf dem Mobile World Congress 2022: Eigentlich sollte in diesem Jahr noch ein weiteres Spitzenmodell vorgestellt werden. (Quelle: Joan Cros via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nachdem Samsung im vergangenen Jahr die Produktion des Galaxy Note eingestellt hat, könnte es in diesem Jahr ein weiteres Spitzensmartphone treffen. Ein Tech-Magazin will Hinweise dafür gefunden haben.

Samsung wird möglicherweise in diesem Jahr kein weiteres Galaxy-FE-Smartphone vorstellen. Das berichtet das Tech-Magazin sammobile.com. So habe das Magazin aus mehreren Quellen erfahren, dass Samsung das Gerät in diesem Jahr nicht auf den Markt bringen werde.

Die FE-Version des Spitzenmodells wurde erst vor zwei Jahren mit dem S22 FE eingeführt – möglicherweise als Reaktion auf enttäuschende Verkaufszahlen des S20. Bei der FE-Variante handelt es sich um eine günstigere, technisch leicht abgespeckte Variante des Spitzenmodells, das aber deutlich später veröffentlicht wird.

Schon das Vorgängergerät erschien mit großer Verspätung

Schon im Jahr darauf schien die FE-Variante aufgrund von Lieferschwierigkeiten und Chipmangel auszubleiben – im Januar wurde dann aber doch noch ein S21 FE ausgeliefert – nur wenige Wochen vor der Vorstellung des S22. Entsprechend schlecht verkaufte sich das Gerät.

In diesem Jahr gebe es nun keinerlei Hinweise auf die Planung eines Samsung S22 FE: Weder sei die Modellnummer SM-S900 vergeben, noch habe es bislang Renderbilder oder andere Hinweise auf die Existenz des Geräts gegeben, erklärt sammobile.com. Das war bei den vorangegangenen Versionen anders.

Ein echter Beweis für das Ende der FE-Serie existiert bislang aber nicht. So gibt es keine offizielle Erklärung von Samsung zu dem Thema. Zudem hatte unter anderem auch sammobile.com schon im vergangenen Jahr gemutmaßt, dass kein S21 FE herauskommen würde – schließlich kam das Gerät mit erheblicher Verspätung dann aber doch auf den Markt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So speichern Sie den FĂĽhrerschein im Handy
Samsung

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website