Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

iOS10.3.1: Nach Update iCloud-Einstellungen unbedingt prüfen!

Jetzt installieren und Einstellungen überprüfen  

Apple-Update schließt Sicherheitslücke

06.04.2017, 12:00 Uhr | dpa, t-online.de

iOS10.3.1: Nach Update iCloud-Einstellungen unbedingt prüfen!. Ein iOS-Update schließt eine gefährliche Sicherheitslücke. (Quelle: dpa)

Ein iOS-Update schließt eine gefährliche Sicherheitslücke. (Quelle: dpa)

Wenige Tage nach der Veröffentlichung von iOS 10.3 liefert Apple gleich noch ein Sicherheitsupdate nach. Es schließt eine gefährliche Schwachstelle in der WLAN-Verwaltung und sollte sofort installiert werden.

Laut Apple-Sicherheitshinweis könnten Angreifer über die Lücke Befehle auf dem WLAN-Chip von mobilen Geräten ausführen. Nutzer sollten deswegen zügig auf iOS 10.3.1 aktualisieren.

Eine weitere Neuerung mit iOS 10.3.1 ist eine einfachere Update-Möglichkeit für ältere iPhones mit 32-Bit-Prozessor. Die iPhones 5 und 5c lassen sich nun ebenfalls über das Einstellungs-Menü aktualisieren und müssen nicht mehr per iTunes und USB-Kabel mit neuer Software versorgt werden. Allerdings kann es vorkommen, dass beim neusten Update die Einstellungen in der iCloud durch Apple unabsichtlich verändert wurden. Apple weist seine Kunden in einer Rundmail auf das Problem hin. Überprüfen Sie daher unbedingt die Einstellungen. Betroffen sind iPhones und iPads.

Vorher unbedingt Backup machen

Wer sein iOS-Gerät noch nicht auf iOS 10.3 aktualisiert hat, sollte vorher auf jeden Fall seine Daten mit Apple iTunes oder iCloud sichern. Denn mit der neuen Betriebssystem-Version führt Apple auch ein neues Dateisystem ein. Das neue System APFS und das alte Format HFS+ sind nicht kompatibel. Geht beim Update etwas schief, droht im schlimmsten Fall ein Datenverlust.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal