HomeDigitalSmartphoneWhatsApp

WhatsApp bekommt künftig Texte als Statusmeldung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMilitär-Putsch in WestafrikaSymbolbild für einen TextShow von Florian Silbereisen abgesagtSymbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextWM-Aussagen: Fans kritisieren HoeneßSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

WhatsApp erlaubt jetzt Text als Statusmeldung

t-online, rk

Aktualisiert am 23.08.2017Lesedauer: 1 Min.
WhatsApp baut die Statusfunktion weiter aus und greift damit Snapchat an.
WhatsApp baut die Statusfunktion weiter aus und greift damit Snapchat an. (Quelle: Ritchie B. Tongo/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einer Vorabversion von WhatsApp wurde eine neue Form der Statusmeldung entdeckt: Anstelle von Fotos und Videos können Nutzer in Zukunft auch einfach nur Texte eingeben.

Die Status-Meldung bei WhatsApp darf künftig auch nur aus frei wählbarem Text bestehen. Bisher müssen Nutzer Fotos und Videos als Status auswählen und können diese mit Emojis, Texten und Skizzen versehen. Die Status-Funktion soll sowohl für die Web-App als auch iOS kommen, berichtet der Blog wabetainfo.com in Bezug auf eine Vorabversion.

Kopie von Instagram und Snapchat

Die Facebook-Tochter WhatsApp greift den Konkurrenten Snapchat mit der Einführung der Status-Funktion direkt an. Fast 15 Prozent der WhatsApp-Nutzer suchten Fotos und Videos für die Statusmeldung an ihre Kontakte raus. Nach 24 Stunden verschwindet der Status automatisch wieder.

Probleme mit Videos

Beim Twitter und im App Store häufen sich Beschwerden, wonach das Herunterladen und Abspielen von Videos mit WhatsApp auf dem iPhone Probleme macht und zum Teil nicht mehr funktioniert. Offenbar handelt es sich um einen Fehler der iOS-Version, berichtet GIGA.de.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Speicherfresser WhatsApp? So schaffen Sie Platz
Apple iOS

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website