Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Sicherheitslücke bei Android: Hacker können durch Fotos Handys kapern

Kritische Sicherheitslücke  

Hacker können durch Fotos Android-Handys kapern

08.02.2019, 16:42 Uhr | avr, t-online.de

Sicherheitslücke bei Android: Hacker können durch Fotos Handys kapern. Das Android-Logo auf einem Smartphone (Symbolbild): Derzeit bedroht eine Sicherheitslücke das Betriebssystem.  (Quelle: imago images/Igor Golovniov)

Das Android-Logo auf einem Smartphone (Symbolbild): Derzeit bedroht eine Sicherheitslücke das Betriebssystem. (Quelle: Igor Golovniov/imago images)

Mithilfe von manipulierten PNG-Bildern können Kriminelle Android-Smartphones übernehmen. Schuld ist eine Sicherheitslücke im System. Google hat das Problem bereits erkannt.

Eine Sicherheitslücke bedroht derzeit Android-Smartphones: Mithilfe einer manipulierten Bilddatei im PNG-Format können Unbekannte das Gerät übernehmen. Das meldet Google in seinem Patchday-Bericht für den Februar.

Nutzer müssen dafür die manipulierte Datei öffnen. Als Folge können Angreifer einen schädlichen Code auf das Smartphone laden. Die Lücke befindet sich laut Google im sogenannten Framework von Android. Das Framework ist eine Art Programmiergerüst für Entwickler.

Sicherheitslücken gestopft

Um sich zu schützen, sollten Nutzer keine Bilddateien aus unbekannten Quellen öffnen. Seien Sie skeptisch, wenn Sie Nachrichten von Unbekannten mit PNG-Dateien im Anhang erhalten.

Goolge bewertet die Sicherheitslücke als "kritisch" und betont, dass der Konzern bisher keine Angriffe auf die Schwachstelle feststellen konnte. Zudem nennt Google im Patchday-Bericht weitere Sicherheitslücken. Diese betreffen Android-Systeme ab Version 7.0, Nougat. Der Konzern hat die Schwachstellen bereits geschlossen. Nutzer sollten ihr Android aktualisieren.


Wie installiere ich Updates?

Besitzer von Google-Geräten könnnen die Aktualisierung bereits installieren. Wenn Sie automatische Updates aktiviert haben, sollte Ihr System sich von selbst aktualisieren. Ansonsten starten Sie in den Einstellungen die Updates. Beachten Sie, dass nicht alle Smartphone-Hersteller regelmäßig Updates anbieten.

(Die folgende Anleitung wurde auf einem Smartphone mit Android 7.0 erstellt)

1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts.
2. Suchen Sie das Menü "Geräteinformationen" und wählen Sie es aus.
3. Wählen Sie "Updates manuell herunterladen".

Wenn für Ihr System Aktualisierung bereitstehen, werden sie jetzt heruntergeladen. In diesem Menü können Sie auch automatische Aktualisierungen aktivieren.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal