Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Google Pixel 4: Google veröffentlicht Bild des neuen Premium-Smartphones

Google Pixel 4  

Google zeigt sein neues Premium-Smartphone

13.06.2019, 12:52 Uhr | avr, t-online.de

Google Pixel 4: Google veröffentlicht Bild des neuen Premium-Smartphones. Google Pixel 4: Google teilte dieses Foto des Smartphones auf Twitter.  (Quelle: Twitter @madebygoogle)

Google Pixel 4: Google teilte dieses Foto des Smartphones auf Twitter. (Quelle: Twitter @madebygoogle)

Seit 2016 veröffentlicht Google jedes Jahr ein Top-Smartphone der Pixel-Reihe. Auch dieses Jahr soll ein neues Modell erscheinen: das Pixel 4. Wie das aussieht, zeigt Google jetzt selbst auf Twitter.

Dieses Jahr soll ein neues Top-Smartphone von Google erscheinen: das Pixel 4. Wer sich bisher zum Gerät informieren wollte, war vor allem auf sogenannte Leaks angewiesen – inoffizielle Informationen von Dritten im Internet. Nun hat aber Google selbst reagiert und ein Foto des Geräts auf Twitter veröffentlicht.

Wohl mit Anspielung auf die bisher veröffentlichten Leaks kommentiert Google das Foto mit den Worten "Nun, da es ein gewisses Interesse zu geben scheint, hier ist es! Warte, bis du siehst, was es kann."

Jetzt mit Dual-Kamera

Das Bild zeigt das Google-Gerät von der Rückseite. Im Gegensatz zu bisherigen Modellen scheint das Pixel 4 mit einer Dual-Kamera ausgestattet zu sein. Die Linsen sind zudem in einem quadratischen Bereich eingebaut. Dort finden sich auch Kameralicht und ein weiterer Sensor. Wozu dieser gut ist, ist bisher nicht bekannt.

Auch ein Fingerabdrucksensor fehlt auf der Rückseite. Es könnte sein, dass Google den Sensor unter den Bildschirm verbaut – so wie beispielsweise beim Samsung Galaxy S10 oder OnePlus 7 Pro.

Leaks zum Pixel 4

Wie "Giga.de" berichtet, könnte das kommende Google-Smartphone über einen Chip verfügen, der eine verbesserte Gestensteuerung erlaubt. So könnte sich das Smartphone beispielsweise mit Handbewegungen steuern lassen, ohne den Bildschirm zu berühren.


Laut "Giga.de" soll auch der Rahmen auf der rechten Seite berührungsempfindlich sein. So sollen Nutzer per Druck die Lautstärke einstellen können. Bei diesen Infos handelt es sich aber um Spekulationen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal